6. Spieltag

Starbulls siegen und klettern auf Platz 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Heilbronn - Nachdem die Starbulls am Freitag erstmals in dieser Saison ohne Punkte blieben, konnten sie mit einem Sieg bei den Falken den Anschluss an die Tabellenspitze halten.

Tyler Mc Neely brachte die Starbulls mit dem 1:0 in der 19. Spielminute auf die Siegerstraße. Nach einem torlosen Mitteldrittel, erzielte Benjamin Zientek nur 58 Sekunden nach Beginn des 3. Drittels dann das vorentscheidende 2:0 gegen die Falken. Am Ende legte Mario Valery-Trabucco noch das 3:0 drauf (50. Minute).

Die Rosenheimer kletterten mit diesem Sieg in Heilbronn wieder auf Platz 3 der Liga und bleiben mit nun 13 Punkten auf Augenhöhe zum Tabellenführer Bietigheim Steelers, der bislang 15 Punkte einsammelte.

Jetzt steht am Donnerstagabend das Derby in Landshut an!

Lesen Sie morgen auf unserem Portal einen ausführlichen Spielbericht.

Zum Nachlesen: Der Live-Ticker

Vorbericht

Heilbronn hat eine sehr junge und schnelle Mannschaft, die unter der Regie von Igor Pavlov vor allem die Tempo-Karte auszuspielen weiß.

"Mannschaften, die von Igor Pavlov trainiert werden, können vor allem einmal Gas geben, Gas geben und noch mal Gas geben", so ein mahnender Franz Steer vor der Sonntagsaufgabe. Pavlov gilt als ein Fitnessfanatiker.

Es dürfte also ein temporeiches Spiel in Heilbronn werden, das den Starbulls körperlich viel abverlangen wird!

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser