Ungefährdeter Pflichtsieg für die Starbulls

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Bad Tölz - Die Starbulls haben die Testspiel-Hürde Tölzer Löwen erwartungsgemäß erfolgreich gemeistert. Gegen den Oberligisten gelang der Steer-Truppe ein deutlicher Erfolg:

Vor 638 Besuchern in der Hacker Pschorr-Arena setzten sich die Rosenheimer Eishockeyspieler erwartungsgemäß mit 6:3 (3:1, 2:0, 1:2) gegen die Tölzer Löwen durch. Gegen den Oberligisten, der bereits seine fünfte Testspielniederlage bezog, war es für die Grün-Weißen der zweite Sieg im dritten Vorbereitungsspiel. 

Nachwuchsspieler Florian Gaschke (7.), Verteidiger Marcus Götz (11.) und Mondo Hilger (17.) hatten die Innstädter in einem überlegen geführten ersten Drittel klar in Front geschossen. Zwischendurch war den Tölzern durch Florian Strobl lediglich der Anschlusstreffer gelungen (12.). Nach der ersten Pause bauten die Starbulls die Führung durch Tyler McNeely (23.) und Andrej Strakhov (27.) weiter aus und demonstrierten dabei durch Zweikampfstärke und Cleverness, warum sie eine Liga höher spielen. 

Im Schlussabschnitt kamen die Gastgeber dann noch einmal besser in die Partie und erzielten durch Ex-Nationalspieler und langjährigen Rosenheimer Klaus Kathan (49.) sowie Florian Ketterer (54.) zwei weitere Tore. Zwischendurch hatte Simon Fischhaber (52.) für den sechsten Rosenheimer Treffer gesorgt. 

Alles in allem war es eine über weite Strecken vernünftige Partie der Starbulls, die es am Sonntag im nächsten Test-Heimspiel gegen den EBEL-Ligisten Dornbirner EC zu bestätigen gilt. Spielbeginn ist um 17 Uhr im Kathrein-Stadion. Die Vorarlberger sind dabei sicher ein ganz anderes Kaliber, so gelang ihnen am Freitagabend ein 3:1-Erfolg gegen Starbulls-Ligakonkurrent Ravensburg

Und für alle Fans, die von ihren Lieblingen nicht genug bekommen können, gibt es bereits heute die Gelegenheit, die Starbulls hautnah zu erleben. Um 13 Uhr wird die gesamte Mannschaft inklusive Trainer Franz Steer zu einer ausführlichen Autogrammstunde beim OBI-Sommerfest in Raubling erwartet.

redro24/mw

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser