Viertes Testspiel der Starbulls Rosenheim

Dritter Sieg im vierten Testspiel

+
Wade MacLeod
  • schließen

Villach - Die Starbulls sind ihrer Vorbereitung auf die neue DEL2-Saison weiter auf Kurs. Am Sonntagabend gab es im vierten Testspiel den dritten Sieg für die Steer-Truppe.

Zwei Tage nach der denkbar knappen 2:3-Pleite gegen DEL-Klub Straubing Tigers setzten sich die Rosenheimer Eishockeyspieler am Sonntagabend mit 2:1 (0:0, 1:1, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen beim österreichischen Spitzenklub Villacher SV durch. Unter dem Strich ist dieser Erfolg vielleicht als etwas glücklich einzuordnen, zufrieden sein konnten die Starbulls mit der gezeigten Leistung aber allemal.

Nach einem eher verhalten geführten Auftaktdrittel, gegen dessen Ende die Oberbayern eine längere Überzahlphase nicht nützen konnten, gab es nach dem ersten Wechsel endlich mehr „Action“. Die Kärntner hatten gerade wieder eine Unterzahlsituation überstanden, als die Starbulls zuschlugen. Simon Fischhaber ließ Jean-Philippe Lamoureux im VSV-Kasten mit einem Schlenzer ins rechte obere Eck keine Abwehrchance (28.). Die Adler reagierten aber nahezu postwendend und glichen durch Patrick Platzer per Drehschuss aus (32.).

Im letzten Drittel erhöhte Villach noch einmal die Schlagzahl, Rosenheim hielt aber mit guter Defensivarbeit dagegen. So fielen auch in der Overtime keine Tore mehr und letztlich musste das Penaltyschießen entscheiden, wo Wade MacLeod den entscheidenden Treffer für Rosenheim erzielte, während alle drei Villacher Schützen Lukas Steinhauer im SBR-Kasten nicht überwinden konnten. Weiter geht es für die Starbulls bereits am Mittwoch, 19.30 Uhr, im heimischen Kathrein-Stadion mit einem weiteren Testspiel gegen Ligakonkurrent Kaufbeuren.

Das Spiel in der Statistik:

Villacher SV - Starbulls Rosenheim 1:2 n.P. (0:0, 1:1, 0:0, 0:1)

Tore: 0:1 (28.) Simon Fischhaber, 1:1 (32.) Patrick Platzer, 1:2 (65.) Wade MacLeod (GWG).

Zuschauer: 2.500.

mw

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser