Klamme Löwen verlieren Poker um Rosenheimer Stürmer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der 23-jährige Andreas Voglsammer

München/Heidenheim - Der gebürtige Rosenheimer sollte ein Hoffnungsträger für die Rückrunde des TSV werden, doch Andreas Voglsammer wechselt zu einem Ligakonkurrent!

Mickrige 17 Punkte konnten die Münchner Löwen in der Hinrunde sammeln, stecken statt im Aufstiegs- im Abstiegskampf fest. Ein neuer Stürmer wird dringend benötigt!

Wie das Portal dieblaue24.de jedoch nun exklusiv erfahren hat, wird Andreas Voglsammer, der unter anderem beim TSV 1860 Rosenheim ausgebildet wurde, nicht zu den Löwen wechseln. Stattdessen sei sein Transfer zum Ligakonkurrenten FC Heidenheim perfekt. Der Wechsel soll am Freitag offiziell bekannt gegeben werden.

Wie die dieblaue24.de weiß, trainierte Voglsammer bereits am Donnerstag schon nicht mehr bei seinem bisherigen Club SpVgg Unterhaching mit.

Knackpunkt war für die Löwen offenbar die Ablösesumme, die bei bis zu 200.000 Euro liegen soll. Im Sommer wäre Voglsammer ablösefrei gewesen.

red/ro24

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Fußball

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser