Entsetzen bei Selecao

Bewaffneter Überfall auf Julio Cesars Frau

+
Julio Cesar

Fortaleza - Die Freude über den zweiten Gruppensieg beim Confed Cup hielt bei Brasiliens Nationaltorhüter Julio Cesar nur wenige Stunden an: Seine Frau ist überfallen worden.

Bewaffnete Personen hielten in der Nacht zu Donnerstag in der Innenstadt von Fortaleza das Fahrzeug mit seiner Frau Susana Werner an und raubten die Tasche der in Brasilien bekannten Schauspielerin mit Wertgegenständen und persönlichen Dokumenten.

„Sie haben alles mitgenommen, mir eine Waffe an den Kopf gehalten. Danke, Gott, dass ich noch am Leben bin“, twitterte die 35-Jährige nach dem 2:0 der Selecao gegen Mexiko erleichtert und klagte: „In Brasilien kann man nicht mehr nachts aus dem Haus gehen." Zu den entwendeten Gegenständen gehört auch der Ehering des Paares.

sid

Zurück zur Übersicht: Fußball

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser