„Die Eisernen“ bleiben Spitze

+
Union Berlin (in weiß) drehte die Partie gegen Ahlen und bleibt Tabellenführer.

Berlin - Union Berlin bleibt Tabellenführer in der 2. Bundesliga. „Die Eisernen“ besiegten Ahlen zu Hause. Auch Oberhausen und Cottbus feierten Heimsiege.

Aufsteiger 1. FC Union Berlin bleibt in der 2. Fußball-Bundesliga in der Überholspur. Zum Auftakt des 7. Spieltags fertigten die Hauptstädter am Freitag Rot Weiss Ahlen mit 2:1 (2:1) ab und verteidigten souverän ihre Tabellenführung. Anschluss an die Spitze hielt Rot-Weiß Oberhausen, das im West-Derby den MSV Duisburg mit 1:0 (1:0) bezwang. Bundesliga-Absteiger Energie Cottbus konnte mit dem 3:0x (2:0) gegen Schlusslicht FSV Frankfurt seine Talfahrt stoppen und rückte ins Mittelfeld vor.


Maskottchen in Deutschlands Fußball-Stadien

Sie heizen die Fans an, sie sorgen für gute Laune - oder versuchen es zumindest: die Maskottchen in Deutschlands Fußball-Stadien. Und nicht vergessen: In jedem Maskottchen steckt auch ein Mensch - und schwitzt gewaltig! © Getty
Lohmann (Arminia Bielefeld) © Getty
Berni (FC Bayern München) © dpa
Emma (Borussia Dortmund) © Getty
Fritzle (VfB Stuttgart) © Getty
Hoffi (1899 Hoffenheim) © Getty
Fritzle (VfB Stuttgart) mit HSV-Maskottchen Hermann © Getty
Fritzle (VfB Stuttgart) mit HSV-Maskottchen Hermann © Getty
Fritzle (VfB Stuttgart) mit HSV-Maskottchen Hermann © Getty
Erwin (FC Schalke 04) © Getty
Erwin (FC Schalke 04) © Getty
Erwin (FC Schalke 04) © Getty
Pröppi (Wuppertaler SV) © Getty
Pröppi (Wuppertaler SV) © Getty
Pröppi (Wuppertaler SV) © Getty
Hermann (Hamburger SV) © Getty
Jack (SSV Ulm 1846) © Getty
Wölfi (VfL Wolfsburg) © Getty
Emma (Borussia Dortmund) © Getty
Sechzgerl (TSV 1860 München) © Getty
Sechzgerl (TSV 1860 München) © Getty
Wölfi (VfL Wolfsburg) © Getty
Paule (1. FC Heidenheim) © Getty
Emma (Borussia Dortmund) © Getty
Brian The Lion (Bayer Leverkusen) © Getty
 © Getty
Jünter (Borussia Mönchengladbach) © Getty
Jünter (Borussia Mönchengladbach) © Getty
Jünter (Borussia Mönchengladbach) © Getty
Hoffi (1899 Hoffenheim) © Getty
Hoffi (1899 Hoffenheim) © Getty
Berni (FC Bayern München) © dpa

Mit einem unerwarteten Rückschlag begann für Neuling Berlin das Heimspiel gegen Ahlen. Marcel Reichwein brachte die Gäste beim Liga- Debüt ihres neuen Trainers Andreas Zimmermann früh (5. Minute) in Front. Doch Union ließ mit der Antwort nicht lange warten: Mit einem feinen Innenpfosten-Schuss traf Torsten Mattuschka (24.) zum Ausgleich, kurz vor der Pause (42.) sorgte Karim Benyamina bereits für den Endstand.

dpa

Kommentare