Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ticker zum Nachlesen

FC Bayern verliert deutlich gegen den SSC Neapel - Riesen-Bock von Münchner Jungstar

Der FC Bayern unterliegt im Test dem SSC Neapel. Es ist bereits das vierte Spiel der Münchner in Folge ohne Sieg. Die Partie im Ticker zum Nachlesen.

  • Der FC Bayern* verliert im letzten Testspiel auf die Bundesliga*-Saison gegen den SSC Neapel.
  • Für den deutschen Rekordmeister* ist es bereits das vierte Spiel in Folge ohne Sieg.
  • Michael Cuisance leistet sich gegen die Süditaliener einen Riesen-Bock.

FC Bayern - SSC Neapel 0:3

Aufstellung FC Bayern:Ulreich - Pavard (46. Sarr), Upamecano (46. C. Richards), Nianzou (46. Lawrence - 63. Scott), Stanisic (46. O. Richards) - Goretzka (46. Cuisance), Musiala (46. Rhein) - Gnabry (46. Arrey-Mbi), Sané (63. Vidovic), Coman (9. Choupo-Moting - 63. Sieb) - Lewandowski (46. Tillmann)
Aufstellung SSC Neapel:Contini Baranovsky - Malcuit (73. Zanoli), Manolas (77. Rrahmani), Koulibaly, Mario Rui - Lobotka, Elmas - Politano (62. Ounas - 81. Machach), Zielinski (70. Gaetano), Zedadka (72. Costa) - Osimhen (81. Tutino)
Tore:0:1 Osimhen (69.), 0:2 Osimhen (71.), 0:3 Machach (85.)
Intensives Testspiel: FC Bayern gegen den SSC Neapel.

>>LIVE-TICKER AKTUALISIEREN<<

Update vom 31. Juli, 21.15 Uhr: Der FC Bayern München unterliegt dem SSC Neapel deutlich. Nach vier Tests ohne Sieg wachsen die Sorgen bei Trainer Julian Nagelsmann* schon früh.

Update vom 31. Juli, 20.05 Uhr: Kingsley Coman muss im Test des FC Bayern gegen den SSC Neapel früh verletzt ausgewechselt werden*. Münchens Trainer Julian Nagelsmann teilt eine erste Diagnose mit.

FC Bayern verliert deutlich gegen den SSC Neapel

90. Minute: Schlusspfiff in München! Der FC Bayern verliert deutlich gegen den SSC Neapel und ist bereits seit vier Spielen ohne Sieg.

89. Minute: Jetzt mischen sich auch Pfiffe in die Reaktionen der bis zu 10.000 Bayern-Fans im Stadion. Sie sind nicht zufrieden mit diesem Spiel, auch die Bosse auf der Tribüne schauen nachdenklich.

FC Bayern - SSC Neapel im Live-Ticker: Münchner kassieren das nächste Tor

85. Minute: Tor! FC Bayern - SSC Neapel 0:3, Torschütze: Machach. Nicht gut verteidigt. Langer Ball vom Torwart der Süditaliener. Einfaches Zuspiel auf Machach, der nicht angegriffen wird. Er geht mit Tempo auf die letzte Linie zu und wird insbesondere von Richards nicht angegriffen. Machach schießt zielstrebig und platziert unten rechts ein.

85. Minute: Die Bayern kommen einem Tor näher. Youngster Scott wird im Strafraum zweimal geblockt.

83. Minute: Uhhhhhhh ... Doppelpass mit Tillman. Doch ein Neapolitaner grätscht gerade noch so dazwischen. Da war mehr drin!

80. Minute: Jetzt haben auch die Neapolitaner einen Verletzten. Ounas muss verletzt ausgewechselt werden.

75. Minute: Cuisance versucht am Strafraum durchzukommen. Doch dem jungen Franzosen gelingt bislang nicht viel.

FC Bayern - SSC Neapel im Live-Ticker: Doppelschlag in München

71. Minute: Tor! FC Bayern - SSC Neapel 0:2, Torschütze: Osimhen. Doppelschlag! Wieder verlieren die Bayern in der Spieleröffnung den Ball. Und wieder kommt der schnelle Ball auf Osimhen. Über rechts geht er in die Box, visiert die lange Ecke an - und trifft.

69. Minute: Tor! FC Bayern - SSC Neapel 0:1, Torschütze: Osimhen. Was für ein Bock durch Cuisance! Richards spielt den Ball von hinten raus in die Mitte auf den jungen Franzosen. Er geht ins Dribbling, verliert aber schlampig den Ball. Schnelles Zuspiel auf Osimhen, der Ulreich mit einem satten Abschluss keine Chance lässt.

68. Minute: Neapel spielt jetzt mit hohem Pressing. Von den Münchner kommt aktuell nicht viel.

FC Bayern - SSC Neapel im Live-Ticker: Gebürtiger Münchner Lawrence verletzt ausgewechselt

63. Minute: Wechsel beim FC Bayern: Sané und Choupo-Moting dürfen unter die Dusche. Vom deutschen Nationalspieler war wenig zu sehen. Auch der gebürtige Münchner Lawrence wird nach seinem Zusammenprall ausgewechselt.

60. Minute: Und wieder eine Behandlungspause. Bayerns Lawrence und Neapels Osimhen rauschen mit den Köpfen zusammen.

58. Minute: Malcuit muss bei Neapel behandelt werde. Wie gesagt, es ist ein recht ruppiger Test in München.

55. Minute: Sané kommt vor das Tor. Doch der deutsche Nationalspieler kann nicht zum Schuss ansetzen. Er bleibt heute blass - einmal mehr im Trikot des FC Bayern.

52. Minute: Angriff der Bayern. Doch Tillmann läuft ins Tor-Aus. Die Münchner suchen sichtlich nach mehr Linie in ihrem Spiel.

48. Minute: Cuisance mit der Chance. Schlenzer von der Strafraumkante. Doch der Ball geht deutlich über das Kreuzeck drüber.

46. Minute: Weiter geht es in Fröttmaning! Die Bayern wechseln gleich mehrmals.

FC Bayern - SSC Neapel im Live-Ticker: Keine Tore in München

45. Minute: Pause in München! Keine Tore zur Pause in München.

43. Minute: Die Chance für Bayern! Gnabry schlägt an der Box einen schnellen Haken und zieht dann ab. Keeper Baranovsky lenkt den Ball an den Außenpfosten. Guter Schuss, gute Parade!

39. Minute: Gefährlich! Nach einer Flanke vor den Fünfmeterraum gibt es Abstimmungsprobleme zwischen Nianzou und Ulreich. Beinahe kommt Osimhen zum Torabschluss.

FC Bayern - SSC Neapel im Live-Ticker: Ruppiger Test in München

38. Minute: Es bleibt ruppig in diesem Test. Malcuit muss nach einem Zweikampf am Knöchel behandelt werden.

35. Minute: Abschluss der Neapolitaner. Elmas schlenzt die Kugel auf das Tor. Ein Torwartball. Ulreich liegt schön in der Luft und fischt sich die Kugel.

33. Minute: Neapel spielt munter mit. Die Süditaliener wirken etwas frischer. Zu Großchancen reichte es bislang aber nicht gegen eine kompakte Defensive um den wuchtigen Upamecano.

28. Minute: Plötzlich die Doppel-Chance! Feiner Diagonalball auf Musiala, der in der Box kreuzt. Klasse Parade. Choupo-Moting nimmt den Abpraller per Fallrückzieher. Die Kugel geht knapp neben den Pfosten. Das sieht doch jetzt mal nach Fußball aus.

28. Minute: Die Bayern haben in dieser Phase der Vorbereitung doch sichtlich Probleme. Sie bekommen kaum Dynamik und Explosivität in ihr Spiel. Bislang ist es sehr zäh in Fröttmaning.

23. Minute: Scharfer Ball auf den ersten Pfosten auf Lewandowski. Doch der polnische Superstürmer kommt zwei Schritte zu spät. Die zwingenden Aktionen fehlen den Münchnern noch.

FC Bayern - SSC Neapel im Live-Ticker: Gefahr nach Flanke von Serge Gnabry

19. Minute: Uiuiui!!! Mein Lieber! Riesen-Chance für die Bayern, nach einem völlig harmlosen Flankenball von Gnabry. Doch Keeper Baranovsky kann die Kugel nicht festhalten, die neben den Pfosten springt. Das war knapp.

17. Minute: Gute Chance für den FC Bayern! Musiala auf Sané, der für Lewandowski abprallen lässt. Doch der Schlenzer des Polen geht einen guten Meter neben den rechten Pfosten.

15. Minute: Die Bayern wehren sich. Viele Zweikämpfe. Es ist ein intensiver Test in München.

12. Minute: Das nächste ruppige Einsteigen. Manolas legt Musiala an der Seitenlinie. Harte Bandagen der Süditaliener. Er steigt ihm voll auf die Achillessehne.

FC Bayern - SSC Neapel im Live-Ticker: Kingsley Coman verletzt ausgewechselt

9. Minute: Wechsel bei Bayern: Coman muss raus. Der junge Franzose hat Schmerzen im Hüftbereich und kann kaum noch gehen. Choupo-Moting ersetzt ihn.

6. Minute: Bitter! Coman ist angeschlagen und muss behandelt werden. Offenbar hat der Franzose in einem Zweikampf einen Schlag auf die Hüfte bekommen. Der Flügelflitzer hat sichtlich Schmerzen.

5. Minute: Bayern kommt. Coman steckt für Musiala durch, der sich in den Sechzehner dribbelt, aber gestoppt wird.

3. Minute: Ein paar tausend Zuschauer sind in Fröttmaning auch dabei. Und die machen direkt Stimmung. Mit Fans ist der Fußball einfach ein anderer.

1. Minute: Los geht es in der Arena in München!

Update vom 31. Juli, 16.25 Uhr: In den ersten drei Testspielen ohne die EM-Fahrer gab es keinen einzigen Sieg für den FC Bayern. Einem 2:3 gegen den 1. FC Köln folgten ein 2:2 gegen Ajax Amsterdam sowie ein 0:2 gegen Gladbach.

FC Bayern - SSC Neapel im Live-Ticker: Julian Nagelsmann fordert einen Sieg

Update vom 31. Juli, 16.15 Uhr: FCB-Trainer Nagelsmann spricht vor der Partie bei RTL: „Es ist wichtig für die Nationalspieler, dass sie 45 Minuten sammeln. Es geht darum, dass sie sich abstimmen und in ihren Rhythmus finden vor dem Pflichtspielauftakt kommende Woche“, meint der Oberbayer mit Blick auf die EM-Fahrer, die diese Woche ins Training an der Säbener Straße zurückgekehrt sind.

Und um was geht es im Spiel gegen den SSC Neapel besonders? „Die Konter-Angriffe waren relativ viel. Umschalten nach Ballverlust ist heute einer der Schwerpunkte, dass wir da einen Schritt nach vorne machen“, erklärt Nagelsmann.

FC Bayern - SSC Neapel im Live-Ticker: Aufstellung - Julian Nagelsmann bringt die EM-Fahrer

Update vom 31. Juli, 16 Uhr: Mit dem SSC Neapel ist ein richtiges italienisches Fußball-Schwergewicht beim FC Bayern zu Gast. Die Süditaliener wurden in der vergangenen Saison in der Serie A Fünfter. Zudem gewannen sie 2020 den italienischen Pokal.

Update vom 31. Juli, 15.45 Uhr: Die Aufstellung der Bayern ist da: Coach Nagelsmann bringt Lewandowski, Sané und Goretzka nach deren EM-Pause erstmals wieder von Anfang an. im Tor steht Rückkehrer Ulreich. Auch Youngster Musiala beginnt.

Erstmeldung vom 31. Juli: München - Am kommenden Freitag gastiert der FC Bayern im ersten Pflichtspiel unter Julian Nagelsmann* im DFB-Pokal beim Fünftligisten Bremer SV, davor steht jedoch noch ein Härtetest an. Am Samstag bekommen es die Münchner in der Allianz Arena* mit dem Europa-League-Teilnehmer SSC Neapel zu tun, bei der Generalprobe werden einige Stars ihr erstes Spiel unter dem neuen Trainer absolvieren.

FC Bayern - SSC Neapel im Live-Ticker: EM-Fahrer kehren gegen Serie-A-Team zurück - drei DFB-Stars fehlen

Anders als bei den Vorbereitungsspielen gegen Köln, Ajax Amsterdam und Borussia Mönchengladbach kommen diesmal nicht nur Nachwuchskräfte sowie Spieler aus der zweiten oder dritten Reihe zum Einsatz. „Geplant ist, dass am Samstag alle Einsätze bekommen, die zurückkommen. Alle, die fit und gesund sind, werden Stand jetzt 45 Minuten spielen“, wird Nagelsmann auf der Vereinshomepage zitiert. Somit werden Leistungsträger wie Robert Lewandowski, Leon Goretzka oder Benjamin Pavard vor den 10.000 Fans in der Arena auflaufen.

Gleich fünf Bayern-Akteure fallen sicher aus, neben den drei Verletzten Marc Roca, Alphonso Davies (beide Außenbandriss im Sprunggelenk) und Lucas Hernández (Reha nach Knie-OP) fehlen auch Niklas Süle mit Rückenbeschwerden sowie Corentin Tolisso* nach einer Corona-Infektion. Im Gegensatz zu den DFB-Spielern Jamal Musiala und Leroy Sané werden Manuel Neuer, Joshua Kimmich und Thomas Müller erst kommende Woche zum Team stoßen*.

FC Bayern - SSC Neapel im Live-Ticker: Erster Härtetest für Neu-Coach Spaletti und seine Mannschaft

Nagelsmann könnte sich mit der verstärkten Mannschaft nun den ersten Sieg als Coach des Rekordmeisters sichern, noch ist der FC Bayern seit dem Trainerwechsel sieglos. Gegen den seit diesem Sommer von Luciano Spaletti trainierten SSC Neapel* könnte dies zur Herausforderung werden. Allerdings steht das Serie-A-Team noch am Anfang der Sommervorbereitung, erst am 22. August starten die Italiener gegen Venedig in die neue Saison. Das bisher einzige Testspiel gegen den Drittligisten FC Pro Vercelli gewann die Spaletti-Truppe mit 1:0 und hat den Bayern damit schon etwas voraus. (ajr) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Rubriklistenbild: © IMAGO / MIS

Kommentare