Französischer Fußballfan nach Angriff in Belgrad gestorben

Belgrad - Ein französischer Fußballfan, der am 17. September in Belgrad von Hooligans zusammengeschlagen worden war, ist am Dienstag gestorben. Der 28-Jährige sei seinen schweren Verletzungen erlegen.

Das berichteten die Ärzte am Dienstag im Klinikzentrum der serbischen Hauptstadt. Der Mann war vor dem Spiel von Partizan Belgrad gegen den FC Toulouse im Zentrum der Stadt mit Stangen verprügelt worden.Die Polizei hatte unmittelbar danach elf Verdächtige festgenommen.


Die Attacke und der Angriff auf einen Libanesen am vergangenen Wochenende hatten eine Diskussion über die Sicherheit von Touristen in der serbischen Hauptstadt ausgelöst.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare