Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wie geht es Strasser?

Medienberichte: Frontzeck wird neuer Trainer des 1. FC Kaiserslautern

Trainer Michael Frontzeck soll beim FCK wegen des Ausfalls von Jeff Strasser aushelfen. Foto: Peter Steffen
+
Trainer Michael Frontzeck soll beim FCK wegen des Ausfalls von Jeff Strasser aushelfen. Foto: Peter Steffen

Kaiserslautern (dpa) - Michael Frontzeck wird neuer Trainer des 1. FC Kaiserslautern und damit Vertreter des wegen Herz-Rhythmusstörungen pausierenden Jeff Strasser, berichteten am Mittwochabend der «Kicker» und die Zeitung «Rheinpfalz».

Der Tabellenletzte der 2. Fußball-Bundesliga wird den bundesliga-erfahrenen Coach den Berichten zufolge am Donnerstagmittag bei einer Pressekonferenz zusammen mit dem neuen Sportvorstand Martin Bader vorstellen.

Bader und Frontzeck kennen sich bereits aus ihrer Zeit bei Hannover 96. Außerdem trainierte der 53 Jahre Frontzeck im deutschen Profifußball bereits Alemannia Aachen, Arminia Bielefeld, Borussia Mönchengladbach und den FC St. Pauli.

Der FCK hatte , dass Strasser infolge einer verschleppten Grippe an Herz-Rhythmusstörungen leidet und deshalb eine Pause von vier bis sechs Wochen einlegen muss. Der Luxemburger musste in der Halbzeitpause des Spiels beim SV Darmstadt 98 vor einer Woche ins Krankenhaus gebracht werden.

Kicker-Bericht

Rheinpfalz-Bericht

Kommentare