Deutscher Gegner

WM 2018: Mexiko in Gruppe F - Alle Infos

Bei der WM 2018 in Russland tritt Mexiko in Gruppe F an.
+
Bei der WM 2018 in Russland tritt Mexiko in Gruppe F an.

Bei der WM 2018 in Russland tritt Mexiko in Gruppe F an. Hier finden Sie alle Informationen zur Mannschaft.

Nach dem Confed Cup trifft Deutschland auch in der Gruppenphase der WM 2018 auf Mexiko. Im vergangenen Jahr konnte das Nachwuchs-Team des DFB das Halbfinale klar mit 4:1 gewinnen. Nun gibt es ein Wiedersehen. Und zwar schon im ersten Spiel der deutschen Mannschaft.


Zudem werden für Mexiko bei der Weltmeisterschaft zwei Bundesliga-Profis auflaufen: Carlos Salcedo und Marco Fabian vom Pokalsieger Eintracht Frankfurt.

Die Säulen der mexikanischen Nationalmannschaft bildet die Achse Ochoa, Martinez, Guardado und „Chicharito“ Javier Hernandez. Zudem gilt Trainer Juan Carlos Osorio als ausgesprochener Taktik-Fuchs. Er hat seine Mannschaft auf ein dynamisches, schnelles und offensiv ausgerichtetes Kurzpass-Spiel getrimmt. Mit einer Mischung junger und erfahrener Spieler qualifizierte sich Mexiko problemlos für die WM 2018 in Russland und sicherte sich als erstes Südamerika-Team das Ticket für die Weltmeisterschaft.


Im Hinblick auf die Teilnahme an der Fußball-WM in Russland rät Hirving Lozano seiner Mannschaft: „Das Wichtigste ist, dass wir uns daran gewöhnen zu gewinnen. Wir müssen nun für die WM das Niveau halten und unsere gute Serie dort fortsetzen.“

Neben Deutschland gehören auch Schweden und Südkorea zu Mexikos Gegnern in der Vorrunde. Gut möglich, dass auch die Mexikaner weiterkommen. Wenn sie denn ihre Stärken auf dem Platz abrufen können.

Mexiko bei der WM 2018: Die Fakten

  • Verband: Federación Mexicana de Fútbol Asociación, A.C.
  • WM 2018: Die Spiele von Mexiko in der Gruppe F
  • Spitzname des Teams: El Tri, Tricolor
  • Konföderation: CONCACAF
  • Aktueller Platz in der FIFA-Weltrangliste: 15
  • Ausrüster: adidas
  • Trainer:Juan Carlos Osorio/ Pompilio Paez
  • Kapitän: Rafael Márquez Álvarez
  • Rekord-Nationalspieler: Claudio Luis Suárez (177)
  • Rekord-Torschütze: Javier Hernández Balcázar (Chicharito) (48)
  • Trikot: Grün
  • Hose: Weiß
  • Stutzen: Rot
  • Qualifiziert als: CONCACAF, unter den Top 3
  • Qualifiziert am: 1. September 2017
  • WM-Teilnahmen:16 mal dabei /1930 – 1950 – 1954 – 1958 – 1962 – 1966 – 1970 – 1978 – 1986 – 1994 – 1998 – 2002 – 2006 – 2010 – 2014 – 2018
  • Beste Platzierung: Viertelfinale 1970, 1986
  • Letzte WM-Teilnahme: 2014

Mexiko bei der WM 2018: Das ist der Kader

Tor: Alfredo Talavera (Toluca), Jesus Corona (Cruz Azul), Guillermo Ochoa (Standard Lüttich)

Verteidigung: Carlos Salcedo (Eintracht Frankfurt), Hector Moreno (Real Sociedad San Sebastian), Miguel Layun (FC Sevilla), Nestor Araujo (Santos Laguna), Diego Reyes (FC Porto), Jesus Gallardo (Pumas UNAM), Hugo Ayala (Tigres UANL), Oswaldo Alanis (FC Getafe), Edson Alvarez (America)

Mittelfeld: Hector Herrera (FC Porto), Marco Fabian (Eintracht Frankfurt), Andres Guardado (Betis Sevilla), Giovani dos Santos (Los Angeles Galaxy), Jonathan dos Santos (Los Angeles Galaxy), Jesus Molina (CF Monterrey), Rafael Marquez (Atlas Guadalajara), Erick Gutierrez (Pachuca CF)

Angriff: Carlos Vela (Los Angeles Galaxy), Hirving Lozano (PSV Eindhoven), Jesus Corona (FC Porto), Javier Aquino (Tigres UANL), Oribe Peralta (CF America), Raul Jimenez (Benfica Lissabon), Javier Hernandez (West Ham United), Jürgen Damm (Tigres UANL).

Die Spiele von Mexiko in der Gruppe F

Sonntag, 17. Juni 2018

Deutschland - Mexiko

18:00 Uhr Ortszeit

Luschniki-Stadion, Moskau

Samstag, 23. Juni 2018

Südkorea - Mexiko

18:00 Uhr Ortszeit

Rostow-Arena, Rostow am Don

Mittwoch, 27. Juni 2018

Mexiko - Schweden

19:00 Uhr Ortszeit

Jekaterinburg-Arena, Jekaterinburg

fro/sid

Kommentare