Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hertha-Star bei Länderspiel zusammen gebrochen

+
Adrian Ramos

Puerto La Cruz - Adrian Ramos, kolumbianischer Stürmer-Star von Fußball-Zweitligist Hertha BSC Berlin, ist beim Spiel seiner Nationalmannschaft in Venezuela (0:2) nach seiner Auswechslung zusammen gebrochen.

Ramos wurde erst in der 78. Spielminute eingewechselt und wirkte geschwächt und angeschlagen. Nur wenige Minuten vor Schluss ließ sich der 24-Jährige wieder aus dem Spiel nehmen. Noch an der Seitenlinie brach der Herthaner zusammen.

Herbeigeeilte Sanitäter trugen den Stürmer in einen Krankenwagen. Kurze Zeit später stand der Herthaner jedoch wieder auf den Beinen und war ansprechbar.

Ärzte stellen bei Ramos Herzrasen und Unterzuckerung fest. Ansonsten geben sie Entwarnung. Laut einem Zeitungsbericht klagte Ramos gegenüber dem Arzt über starke Brustschmerzen.

fw

Kommentare