Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ailton unterschreibt bei Sechstligist

+
Noch vor wenigen Wochen hatte Ailton beteuert, “nie im Leben“ in der sechsten Liga spielen zu wollen.

Krefeld - Die Sensation ist perfekt: Der ehemalige Bundesliga-Torschützenkönig Ailton kickt künftig für den Sechstligisten KFC Uerdingen. Zuletzt war Ailton in der Bundesliga für den MSV Duisburg aktiv.

Wie der Verein in der Nacht mitteilte, werde die Verpflichtung des 36-jährigen Brasilianers am Mittwoch bei einer Pressekonferenz offiziell bekanntgeben.

Der Absturz der Bundesliga-Stars

Der Absturz der Bundesliga-Stars

“Kugelblitz“ Ailton bestritt bis zu Beginn des vergangenen Jahres 219 Bundesligaspiele (106 Tore) für Werder Bremen, Schalke 04, den Hamburger SV und MSV Duisburg. Nach einem Engagement für Chongqing Lifan in China ist der Torjäger seit dem 1. November ohne Verein. Noch vor wenigen Wochen hatte er beteuert, “nie im Leben“ in der sechsten Liga spielen zu wollen.

Kommentare