+++ Eilmeldung +++

Grund: CDU-Wahlschlappe bei Bundestagswahl

Sachsens Ministerpräsident Tillich tritt zurück

Sachsens Ministerpräsident Tillich tritt zurück

Rückkehr nach England bestätigt

Mourinho: "Werde Teammanager von Chelsea"

+
Trainer Jose Mourinho geht zurück zum FC Chelsea

London - Nach zahlreichen Gerüchten und einer versehentlichen Meldung auf der offiziellen Seite der Premier League, hat Jose Mourinho nun selbst seine Rückkehr zum FC Chelsea bestätigt.

Star-Trainer Jose Mourinho hat seine Rückkehr zum Europa-League-Sieger FC Chelsea angekündigt. In der spanischen Fußball-Talkshow „Punto Pelota“ beim Wirtschaftssender Intereconomia TV sagte der Portugiese, sein zweites Engagement an der Stamford Bridge stehe unmittelbar bevor. „Ich kann nicht wie der Teammanager des FC Chelsea reden, weil ich es nicht bin. Noch nicht. Ich werde am Montag nach London fliegen, und ich denke, am Ende der Woche werde ich Trainer bei Chelsea sein“, sagte der 50-Jährige, der den spanischen Rekordmeister Real Madrid verlässt.

Mourinho: "Man muss sehen, was das Beste für einen ist"

Allerdings hielt sich Mourinho die Hintertür einen Spalt offen. „Warten wir es ab, ob ich es werde oder nicht. Ich hoffe es, denn ich war in London sehr glücklich und glaube, dass die Leute dort mich lieben. Das Leben ist wunderschön und kurz, man muss sehen, was das Beste für einen ist.“ Das Interview, Mourinhos letztes als Real-Trainer, ist bereits vor dem letzten Saisonspiel der Königlichen gegen CA Osasuna (4:2) am Samstag aufgezeichnet worden. Der TV-Sender veröffentlicht es auf der Internetseite der Talkrunde häppchenweise. In der Nacht zum Dienstag ab 0.00 Uhr soll es komplett ausgestrahlt werden.

Mourinho hatte den Premier-League-Klub Chelsea, bei dem auch Marko Marin spielt, von 2004 bis 2007 trainiert. Damals führte er die Blues dank der millionenschweren Unterstützung des russischen Klub-Besitzers Roman Abramowitsch zu zwei Meistertiteln und einem FA-Cup-Sieg. Der angestrebte Europacup-Sieg blieb Chelsea verwehrt. In den vergangenen drei Jahren war Mourinho Trainer in Madrid, nach einer Saison ohne Titel ist die Zusammenarbeit beendet.

Am Sonntag war auf der offiziellen Internetseite der englischen Premier League bereits versehentlich Mourinhos Rückkehr zu Chelsea gemeldet worden. Real-Präsident Florentino Perez soll dem britischen Fernsehsender Sky Sports ebenfalls gesagt haben, Mourinho habe schon in London unterschrieben.

Die Kult-Trainer

Kult-Trainer! Echte Typen am Spielfeldrand

SID

Zurück zur Übersicht: Fußball

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser