Vorerst bleibt das alte Logo bestehen

Nach Shitstorm: Bundesliga-Gründungsmitglied zieht neues Logo zurück

+
Der Protest der Fans von Preußen Münster hat Wirkung gezeigt (Archivbild).

Das hatten sich die Verantwortlichen beim SC Preußen Münster anders vorgestellt. Mit einem neuen Logo, das am gestrigen Mittwoch vorgestellt wurde, sollte es in die neue Saison gehen. Doch nach heftiger Fan-Kritik kommt nun alles anders.

Münster - Zum Trainingsauftakt am gestrigen Mittwoch liefen die Spieler des SC Preußen Münster schon mit dem neuen Logo auf der Brust auf. Jetzt müssen sie ihr Outfit wieder wechseln. Nach der heftigen Fan-Kritik am neuen Logo, sah sich die Vereinsführung zum Handeln gezwungen.

In einer Stellungnahme, die der Verein am frühen Donnerstagabend veröffentlichte, distanziert sich die Vereinsführung vom sogenannten Evolutionslogo. Man werde das "alte" Logo von 2004 vorerst weiterverwenden.

Wie es nun weitergehen soll und warum das alte Logo wohl trotzdem keine Zukunft hat, erfahren Sie bei msl24.de.*

*msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Zurück zur Übersicht: Fußball

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser