Weltmeister Toni wieder in der 3. Liga

luca
+
Damit er bald wieder zum Niederknien dribbeln kann, ist Luca Toni bei den „kleinen“ Bayern dabei.

München - Fußball-Weltmeister Luca Toni soll nochmals Spielpraxis in der 3. Liga sammeln.

Der italienische Nationalstürmer wird am Sonntag beim Auswärtsspiel des FC Bayern München II gegen Erzgebirge Aue erneut zum Team von Trainer Mehmet Scholl gehören, berichtete der deutsche Rekordmeister am Donnerstag auf seiner Internetseite. “Er braucht Spielrhythmus“, begründete Cheftrainer Louis van Gaal die Maßnahme.


Toni hatte nach seinen langwierigen Achillessehnen-Problemen am vergangenen Freitag erstmals in der 3. Liga für die “kleinen“ Bayern gespielt. Beim 0:5 gegen Jahn Regensburg kam er in den ersten 45 Minuten zum Einsatz. Am vergangenen Dienstag hatte er beim Pokalsieg der Bayern-Profis gegen Rot-Weiß Oberhausen (5:0) erstmals in dieser Saison als Einwechselspieler wieder in der Bundesliga-Mannschaft gestanden.

dpa

Kommentare