Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ende Juli

Boris Becker: Tennis-Legende zieht gegen Oliver Pocher vor Gericht

Boris Becker vor Gericht in London
+
Boris Becker sitzt derzeit im Gefängnis.

Tennis-Legende Boris Becker zieht am 26. Juli gegen Comedian Oliver Pocher vor Gericht. Den genauen Grund für die Klage lesen Sie hier:

Ex-Tennisstar Boris Becker zieht am 26. Juli gegen TV-Komiker Oliver Pocher vor Gericht. Persönlich erscheinen müssen die beiden nicht, was im Falle Beckers, der derzeit in Großbritannien in Haft sitzt, auch schwierig wäre. Der 54-Jährige sitzt derzeit in Großbritannien im Gefängnis, weil er seinen Insolvenzverwaltern Millionen an Vermögenswerten verschwiegen hat. HEIDELBERG24 verrät, warum Boris Becker Comedian Oliver Pocher verklagt hat.

Die Zivilklage wird am Landgericht Offenburg verhandelt, wie ein Justizsprecher mitteilt. Ein erster Gerichtstermin in Offenburg war im Mai verschoben worden. (mab)

Kommentare