Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Basketball-Profiliga

NBA-Duell der Deutschen: Theis gewinnt gegen Nowitzki

Semi Ojeleye von den Boston Celtics versucht sich gegen Dirk Nowitzki von den Dallas Mavericks durchzusetzen. Foto: Elise Amendola/AP
+
Semi Ojeleye von den Boston Celtics versucht sich gegen Dirk Nowitzki von den Dallas Mavericks durchzusetzen. Foto: Elise Amendola/AP

Boston (dpa) - Das Super-Duell der Deutschen in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA hat Daniel Theis mit den Boston Celtics gegen die Dallas Mavericks mit Dirk Nowitzki gewonnen.

Die Celtics feierten beim 114:93 (58:51)-Erfolg mit einer konzentrierten Leistung einen Start-Ziel-Sieg und lagen die gesamte Partie über in Front. Theis erzielte acht Punkte, 13 Rebounds und drei Assists. Nowitzki blieb ohne Zähler und holte nur zwei Rebounds, Maximilian Kleber kam gar nicht zum Einsatz.

Boston bleibt Fünfter der Eastern Conference, Dallas Viertletzter der Western Conference, so dass die Mavericks stark um den Einzug in die Playoffs zittern müssen.

Dennis Schröder gewann mit den Oklahoma City Thunder bei den Portland Trail Blazers hauchdünn 111:109 (57:64) und bleibt mit seiner Mannschaft durch den dritten Sieg in Folge Zweiter der Western Conference hinter den Denver Nuggets. Der Braunschweiger verbuchte zehn Punkte und je drei Rebounds und Assists. Matchwinner war einmal mehr Superstar Paul George mit 37 Zählern.

Moritz Wagner und Isaac Bonga kamen beim 112:119 (59:63) der Los Angeles Lakers gegen die New York Knicks nicht zum Einsatz.

Ergebnisse und Tabellen

Statistik Boston Celtics-Dallas Mavericks

Statistik Portland Trail Blazers-Oklahoma City Thunder

Statistik Los Angeles Lakers-New York Knicks

Kommentare