Playoff-Ränge

Nowitzki und Mavericks scheitern

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Dirk Nowitzki ist mit den Dallas Mavericks wieder aus den Playoff-Rängen gerutscht.

Dallas - Der deutsche Basketball-StarDirk Nowitzki ist mit den Dallas Mavericks  wieder aus den Playoff-Rängen gerutscht.

Die Texaner unterlagen am Donnerstag (Ortszeit) den Los Angeles Clippers 103:109 und liegen damit nur auf dem neunten Platz der Western Conference. Lediglich die besten Acht schaffen den Einzug in die K.o.-Runde.

Nowitzki lieferte mit 21 Punkten und neun Rebounds eine gute Vorstellung ab. Auf der Gegenseite glänzte aber Chris Paul mit 31 Punkten. Dabei verspielte Dallas eine zwischenzeitliche 91:81-Führung.

Eine Niederlage kassierte auch der frühere Braunschweiger Dennis Schröder beim 85:100 der Atlanta Hawks gegen die Portland Trail Blazers. Schröder kam zehn Minuten zum Einsatz, blieb aber ohne Punkt. Atlanta liegt im Osten auf Platz acht und muss um die Playoff-Teilnahme bangen.

Noch viel schlechter ergeht es derzeit den Philadelphia 76ers, die mit dem 98:120 bei den Houston Rockets die 26. Niederlage in Folge kassierten und damit einen Vereins-Negativrekord aufstellten.

dpa

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser