Umfrage zeigt

Deutsche Fans sehen Olympia 2014 kritisch

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Sotschi - Eindeutige Zahlen: Die klare Mehrheit der Deutschen hält die Winterspiele in Sotschi für dopingbelastet und Russland für den falschen Gastgeber.

Knapp fällt ein Ja für eine baldige neue Olympia-Bewerbung Deutschlands aus. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Nachrichtenagentur dpa.

Demnach glauben 83 Prozent nicht an dopingfreie Winterspiele am Schwarzen Meer. Gerade einmal neun Prozent halten es für möglich, dass alle Wintersportler vom Samstag an ohne verbotene leistungsfördernde Mittel um die Medaillen kämpfen.

Olympia 2014 in Sotschi: Alle Termine im großen Wettkampf-Planer

Nur für 22 Prozent der 1076 Befragten ist Russland der passende Olympia-Gastgeber, 60 Prozent antworteten auf diese Frage mit Nein. Geteilt ist die öffentliche Meinung darüber, ob sich Deutschland nach der abgelehnten Münchner Olympia-Kandidatur so bald wie möglich wieder bewerben sollte: 45 Prozent sind dafür, 38 Prozent dagegen.

Das bedeuten die Namen unserer Olympia-Hoffnungen

Das bedeuten die Namen unserer Olympia-Hoffnungen

Unentschieden sind die Sportfans auch in der Frage, ob Deutschland in Sotschi Platz eins im Medaillenspiegel zurückerobern kann. 28 Prozent glauben daran, 30 Prozent nicht. 42 Prozent wollten sich darüber keine Meinung bilden. Die Umfrage lief vom Dienstag (4. Februar) bis zum Donnerstag.

dpa

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser