Aus in Dubai

Lisicki mit Niederlage bei Comeback

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Sabine Lisicki hat bei ihrem Comeback nach Verletzungspause eine Niederlage einstecken müssen.

Dubai - Erfolgloses Comeback von Sabine Lisicki: Nach knapp dreiwöchiger Pause wegen einer Schulterverletzung hat die Deutsche den Einzug ins Achtelfinale des WTA-Turniers von Dubai verpasst.

Die Weltranglisten-15. verlor ihr Auftaktspiel gegen die frühere Nummer eins Caroline Wozniacki trotz starken Beginns mit 6:2, 3:6, 3:6. Nach 1:48 Stunden verwandelte die an Position acht gesetzte Dänin ihren vierten Matchball.

Wozniacki trifft in der Runde der letzten 16 auf Qualifikantin Annika Beck (Bonn) oder die frühere US-Open-Siegerin Samantha Stosur (Australien). Die Kielerin Angelique Kerber, die am Sonntag das Endspiel von Doha gegen Simona Halep (Rumänien) verloren hatte, spielte am Dienstagnachmittag gegen die Serbin Ana Ivanovic um einen Platz im Achtelfinale.

Auch acht Asse konnten die Niederlage von Lisicki nicht verhindern, die die zuletzt lädierte rechte Schulter mit schwarzem Tape zu stabilisieren versuchte. Die 24-Jährige spielte beim mit 2, 0 Millionen Dollar (1,46 Millionen Euro) dotierten Hartplatzturnier im Emirat Dubai zunächst gewohnt druckvoll, vermochte aber insgesamt nur drei ihrer neun Breakchancen zu nutzen.

Auch die Ratschläge der früheren Weltranglistenersten Martina Hingis, die Lisicki testweise bereits bei den Australian Open betreut hatte, brachten nach dem verlorenen zweiten Satz nicht mehr die Wende. Die 23-jährige Wozniacki, im WTA-Ranking vier Ränge vor Lisicki platziert, nahm der deutschen Nummer zwei im entscheidenden Durchgang den Aufschlag zur eigenen 3:1-Führung ab.

Sabine Lisicki privat: Ihre schönsten Fotos

Sabine Lisicki privat: Ihre schönsten Fotos

Es war erst das fünfte Match von Lisicki (3:2 Siege) in dieser Saison. In Brisbane zu Jahresbeginn hatte die Berlinerin wegen einer Magen-Darm-Erkrankung nicht zu ihrem Zweitrundenspiel antreten können. Ende Januar hatte dann die Schulterverletzung dafür gesorgt, dass die Bollettieri-Schülerin ihr Achtelfinale in Pattaya/Thailand kampflos abgeben musste.

Danach hatte Lisicki auch ihre Teilnahme am Fed-Cup-Viertelfinale in der Slowakei abgesagt, das die deutsche Mannschaft dank Kerber (2 Siege) und Andrea Petkovic (Darmstadt/1 Sieg) mit 3:1 in Bratislava gewann. Petkovic hatte in Dubai ebenso wie Mona Barthel (Bad Segeberg) den Sprung ins Hauptfeld verpasst.

SID

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser