Ski-WM: Die besten Sprüche vom Montag

1 von 6
Noch bevor die sportlichen Wettkämpfe der Ski-WM begonnen haben, gab es am Montag in Garmisch-Partenkirchen allerhand Lustiges zu hören. Lesen Sie die besten Sprüche!
2 von 6
“Die beste Eröffnungsfeier war damals in Saalbach. Die wurde abgesagt, das war äußerst angenehm und schnell.“ (Gian Franco Kasper, Präsident des Ski-Weltverbands FIS, über Eröffnungsfeiern bei Weltmeisterschaften)
3 von 6
“In der Hölle ist es so eisig, da spiegelt man sich fast selber.“ (Gina Stechert am Montag nach der Hangbefahrung für den Super-G auf der Kandahar-Piste)
4 von 6
“Das ist wie die Streif für Frauen.“ (Lindsey Vonn zum gleichen Thema)
5 von 6
“Ich kann mir keinen Käse über meinen Kopf machen, das ist ja kein Schienbein.“ (Vonn zu ihrer in der vergangenen Woche erlittenen Gehirnerschütterung. Mit Quarkwickeln hatte die Amerikanerin vor Olympia ihre Schuhrandprellung behandelt)
6 von 6
“Das haben die Trainer schon im Griff, dass sie evakuiert wird.“ (Gina Stechert über die mögliche Ansteckungsgefahr ihrer erkrankten Teamkolleginnen Viktoria Rebensburg)

Garmisch-Partenkirchen - Ski-WM: Die besten Sprüche vom Montag

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare