Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

NBA

Superstar Harden führt Houston zum Erfolg gegen Golden State

James Harden (r) führte die Houston Rockets mal wieder zum Sieg. Foto: Ben Margot/AP
+
James Harden (r) führte die Houston Rockets mal wieder zum Sieg. Foto: Ben Margot/AP

Oakland (dpa) - Die Houston Rockets haben ihre Erfolgsserie im Topspiel der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA beim Meister Golden State Warriors auf sechs Siege ausgebaut.

Die Texaner setzten sich in Oakland mit 135:134 (70:53, 119:119) nach Verlängerung beim Titelverteidiger durch. Rockets-Superstar James Harden verwandelte eine Sekunde vor dem Ende der Overtime den entscheidenden Dreier. Der wertvollste Spieler (MVP) der vergangenen Saison beendete die Partie mit 44 Punkten, 15 Assists und zehn Rebounds.

Der Schweizer Clint Capela steuerte 29 Zähler und 21 Rebounds zum Auswärtserfolg seines Teams bei. Der deutsche Nachwuchscenter Isaiah Hartenstein stand nicht im Aufgebot der Texaner. Bei den Gastgebern war Stephen Curry mit 35 Punkten am erfolgreichsten. Houston liegt mit einer Bilanz von 22 Siegen und 15 Niederlagen weiter an der Spitze der Southwest Division. Die Warriors (25:14) bleiben trotz der Niederlage weiter ganz oben in der Pacific Division.

Spielstatistik Houston Rockets-Golden State Warriors

NBA Tabelle

Kommentare