Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neuer Team-Partner für Timo Glock

Virgin geht auch im kommenden Jahr mit Glock als Nummer-1-Fahrer in die Saison.
+
Virgin geht auch im kommenden Jahr mit Timo Glock als Nummer-1-Fahrer in die Saison.

Hannover - Der deutsche Formel-1-Pilot Timo Glock hat in der neuen Saison einen neuen Team-Kameraden. Ein bisheriger Test- und Ersatzfahrer besetzt das zweite Cockpit bei Virgin.

Der Belgier Jerome d'Ambrosio wird 2011 neben Glock das zweite Virgin-Cockpit besetzen. Das gab der britische Rennstall am Dienstag bekannt. Der 25 Jahre alte d'Ambrosio war bislang Test- und Ersatzfahrer und ersetzt den Brasilianer Lucas di Grassi.

Virgin geht auch im kommenden Jahr mit Glock als Nummer-1-Fahrer in die Saison. Zusammen mit d'Ambrosio soll der Hesse das neue Virgin-Auto Anfang Februar in Valencia erstmals testen. “Wir haben nun eine Menge Arbeit vor uns, um Virgin auf das Niveau zu heben, auf dem wir 2011 fahren wollen. Ich kann es kaum erwarten, dass die Tests im Februar endlich losgehen“, sagte Glock. Der Brasilianer Luiz Razia wird neuer Ersatz-Pilot.

dpa

Kommentare