Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nach Ausfall von Hamilton

Rosberg wieder fit für Formel-1-Testfahrten

+
Nico Rosberg plagte sich in den letzten Tagen mit einer Nervenentzündung im Nacken herum.

Barcelona - Nach der Zwangspause des kranken Weltmeisters Lewis Hamilton hat sich Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg rechtzeitig für den zweiten Tag der Formel-1-Testfahrten in Barcelona fit gemeldet.

«Nico Rosberg sitzt wie geplant heute am Steuer», twitterte der Rennstall. Bis zuletzt war ein Einsatz des Deutschen unsicher gewesen, weil er von einer Nervenentzündung im Nacken geplagt wurde. Am Vortag hatte bereits Hamilton wegen Fiebers nach weniger als zwei Stunden sein Testprogramm abbrechen müssen. Dafür war Ersatzpilot Pascal Wehrlein eingesprungen, der eigentlich für einen kompletten Testtag bei Force India vorgesehen war.

dpa

Kommentare