Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Formel-1-Star

Vettel trennt sich von Auto-Schmuckstücken

Sebastian Vettel
+
Sebastian Vettel fährt in der neuen Formel-1-Saison für Aston Martin.

Silverstone (dpa) - Sebastian Vettel verkauft einige Schmuckstücke aus seiner privaten Auto-Kollektion.

Der viermalige Formel-1-Weltmeister bietet über einen renommierten Händler gleich fünf besondere Sportwagen von Ferrari, zwei von Mercedes und einen von BMW an. Eine Sprecherin von Vettel bestätigte der Deutschen Presse-Agentur den beabsichtigten Verkauf. Einige der Raritäten haben Besonderheiten wie etwa das in die Kopfstützen eingestickte Logo von Vettel und auch schon einen neuen Besitzer.

Die Gründe für den Verkauf durch den Auto-Liebhaber aus Hessen wurden nicht bekannt. Zuvor hatten «speedweek.com» und «Auto, Motor und Sport» darüber berichtet. Vettel hat Ferrari nach sechs Jahren verlassen und fährt in der Formel 1 künftig für das englische Werksteam Aston Martin.

© dpa-infocom, dpa:210217-99-477489/2

Formel-1-News

Formel-1-Teams

Aston-Martin-Homepage

Infos zu den betreffenden Autos

Kommentare