Vierschanzentournee beginnt

Fünf heimische Sportler auf der Sprungschanze

Landkreis - Am Samstag beginnt die Vierschanzentournee in Oberstdorf. An den Start gehen neben Andreas Wellinger noch vier weitere Skispringer aus der Region.

Mit vier Springern aus der Region beginnt heute die Internationale Vierschanzentournee in Oberstdorf. So geht auch Andreas Wellinger vom SC Ruhpolding in den Wettkampf. Der Weißbacher schaffte in diesem Winter bereits zwei zweite Plätze im Weltcup. Der Bad Reichenhaller Michael Neumayer (SK Berchtesgaden) muss dagegen um sein Olympiaticket zittern, berichtet der Radiosender Bayernwelle. Ihm fehlt noch eine Top-15-Platzierung.

Dazu kommen der Siegsdorfer Markus Eichenbichler und Daniel Wenig vom SK Berchtesgaden, die lediglich als Außenseiter starten. Ebenso wie dem Nachwuchstalent Marinus Kraus (22) aus Oberaudorf.

Heute geht in Oberstdorf die Qualifikation über die Bühne. Am Sonntag findet ab 16.30 Uhr das Springen statt. Danach geht es nach Garmisch Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser