10 Podestplätze für den LG Mettenheim

Erfolgreiches Wochenende für die MTB-Kids

+
Die MTB-Kids vom LG Mettenheim

Marktl/Mettenheim - Zwei Rennen hatten die Mountainbiker dieses Wochenende zu überstehen. Und trotz der nicht idealen Wetterbedingungen wurden gute Ergebnisse erzielt:

Am Wochenende fanden gleich zwei Rennen des Pölzcups statt. Freitag war der RSC Ritzlfuchser aus Marktl der Veranstalter und am Samstag ging es dann nach Waldkraiburg zu Tri&Bike. War es am ersten Renntag noch schwülwarm bei Werten um die 30 Grad, so mussten die Mountainbiker am Tag darauf um ein regenfreies Rennen bangen.

Mit am Start waren wieder Vereine aus Traunstein, Pfarrkirchen, Garching, Neuötting, Töging, Freilassing, Burghausen und Waldkraiburg. Pünktlich um 17 Uhr erfolgte der Startschuss auf dem Rundkurs, der unmittelbar neben dem Marktler Sportplatz ausgesteckt war. Die Kids der U7 und U9 mussten eine kleinere Runde absolvieren. Es ging dabei gleich nach dem Start einen kleinen Hügel hinauf, über eine Wiese hinunter und weiter über einen Feldweg, bevor sie wieder auf die Start/Zielgerade kamen. Ab der U11 wurde die Rundstrecke etwas verändert und mit zunehmender Altersklasse mussten die Biker mehr Runden absolvieren. Zudem mussten sie auch ihr Rad über eine Treppe – ca. 20 Stufen – hinauftragen. Also war bei diesen Teilnehmern nicht nur fahrerisches Können gefragt, sondern auch wer schnell bremsen, absteigen und sein Mountainbike hinauftragen kann, konnte hier ein paar Meter gut machen.

Am Ende der beiden Rennen konnten sich gleich mehrere Fahrer des LG über einen Sieg in Marktl als auch in Waldkraiburg freuen: Anna Winklbauer (U7), David Handel (U7), Annika Erber (U9), Marco Erber (U11) und Alex Werkstetter (U15)

Zudem kommen die weiteren Stockerlplätze in Marktl: Jonas Stutzriem (3., U11), Florian Berger (2., U13), Tobias Berger (2. Platz) und Marco Kießling (3. Platz) beide U17

Auch der Rest der Mountainbike-Kids des LG lieferten wieder wertvolle Punkte für die Mannschaftswertung. Ein Dank an die Fahrer: Sebastian Reichl (U9), Luis Hartmetz (U11), Barbara Mück (U13), Thomas Kammhuber und Simon Stutzriem (beide U13), Korbinian Stettner (U15), Emre Önkurtulus (U17) und Sebastian Stettner (U17).

Klaus Werkstetter

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser