Exklusiv bei beinschuss.de

Trikot geklaut: Julian Weigl bietet Hilfe an

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Ostermünchen - BVB-Star Julian Weigl ist durch und durch ein Ostermünchener. Das konnte man bislang auch im Sportheim des SV Ostermünchen deutlich sehen - bis zu einem Einbruch am Wochenende. beinschuss.de sprach nun exklusiv mit Julian Weigl:

BVB-Juwel Julian Weigl ist der ganze Stolz seines Heimatvereins SV Ostermünchen. Das sieht auch jeder, der das Vereinsheim in Ostermünchen betritt: An der Wand wurde ein eingerahmtes XXL-Poster von Weigl befestigt. Über dem Bild hängt ein Dortmund-Dress mit der Nummer 33, das Weigl mit den Worten „Für meinen SVO“ unterschrieben hat. Daneben hängt normalerweise ein signiertes Weigl-Trikot des TSV 1860 München, wo Weigl spielte, bevor er zum BVB wechselte.

Seit Sonntagnacht fehlt vom Löwen-Trikot allerdings jede Spur! Ins Vereinsheim des SV Ostermünchen wurde nämlich eingebrochen und das Dress aus 1860-Zeiten gestohlen. Nun meldet sich der BVB-Profi exklusiv bei beinschuss.de zu Wort und bot seine Hilfe an.

Den kompletten Artikel lesen Sie auf unserem Fußballportal beinschuss.de!

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser