Süddeutsche Meisterschaft

Rock’n’Roll: Ein Titel und viele Verletzte

+
Lea Vodermaier und Jonas Brauer, Vize-Süddeutscher Meister C-Klasse

Plochingen/Rosenheim - Bei der Süddeutschen Meisterschaft konnten Lea Vodermaier und Jonas Brauer vom Rock’n’Roll Club Rosenheim trotz verschiedenen Problemen den Vizetitel ertanzen.

Bedenklich geschrumpft präsentierte sich der Turnierkader des Rock’n’Roll Club Rosenheim auf den Süddeutschen Rock’n’Roll-Meisterschaften in Plochingen: Lea Vodermaier und Jonas Brauer hatten die Ehre, den RRC Rosenheim als einziges Rosenheimer Paar in Baden-Württemberg zu vertreten. Noch am Vorabend hatten sich Schmidt und Weiland wegen einer Trainingsverletzung abgemeldet. Nicht rechtzeitig fit wurde auch Christian Gartmeier, der bereits eine knappe Woche an einer Fersenverletzung laborierte. Ärgerlich: zur Verteidigung des Süddeutschen Meistertitels konnte er mit seiner Partnerin Anja Gentner ebenso wenig antreten, wie zur Behauptung der Spitzenposition auf der Südcup-Rangliste. Da alle anderen Spitzenpaare der B-Klasse am Start waren, war der Verlust der Spitzenposition vorprogrammiert.

Die beiden Youngster aus Rosenheim standen bereits im Vorfeld unter Druck: auf dem „Heim-Südcup“ in Hausham die Woche zuvor waren sie bereits frühzeitig ausgeschieden. Nun musste eine echte Topplatzierung her, um noch eine Chance auf die erfolgreiche DM-Qualifikation zu haben.

Es wurde ihnen alles andere als leicht gemacht: nach dem Aufwärmen sorgte eine Technikpanne im Wertungsgericht für ständige Verzögerungen. Weit über einer Stunde nach dem eigentlichen Rundenbeginn durften sie auf die Fläche und machten den Einzug in die Zwischenrunde fix. Der nun zur Eile getriebene Veranstalter ließ der C-Klasse kaum Luft zu atmen, bereits 20 Minuten später stand schon die Zwischenrunde an. Kurioserweise zeigten die Rosenheimer hier unausgeruht die beste Leistung des Tages und wurden verdient ins Finale gewertet.

Dort traten sie nun vollständig regeneriert auf die Tanzfläche. Das Paar marschierte trotz wackliger Akrobatik und einem kleinen tänzerischen Fehler bis auf den zweiten Platz nach vorne und sicherte sich den Süddeutschen Vizetitel der C-Klasse sowie die erwünschte gute Platzierung, um das DM-Ticket zu lösen.

Pressemitteilung Rock’n’Roll Club Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser