Leichtathleten eröffnen Saison

Springer- und Werfertag im Wasserburger Badria-Stadion 

Wasserburg - Leichtathletik auf hohem Niveau gab es am Samstag (26. Juni) beim Werfer- und Springertag im Wasserburger Badria-Stadion.

Längst ist auch in der Leichtathletik die absolute Normalität bezüglich der Corona-Pandemie eingekehrt, doch so manche Lockerung macht nun doch wieder seit erst knapp zwei Wochen Wettkämpfe möglich. 


Springer- und Werfertag in Wasserburg am 27. Juni

 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuff er
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer

Deshalb organisierte die Leichtathletik-Abteilung vom TSV Wasserburg ein erstes Sportfest unter sehr hohen Hygiene-Auflagen, ohne Zuschauer und mit beschränkten Teilnehmerzahlen. 

Ludwig Stuffer

Rubriklistenbild: © Ludwig Stuffer

Kommentare