Aus für Basketballerinnen im EuroCup

EuroCup Women: An Venedig biss man sich die Zähne aus

+
Raus aus der Partie: Im EuroCup ist Wasserburg nicht mehr am Ball
  • schließen

Wasserburg - Bereits vorab hieß es: Hier muss ein Sieg her, sonst wars das mit dem EuroCup im Damenbasketball. Doch die Basketballerinnen um Trainer Georg Eichler scheiterte an Venedig.

Ein Weiterkommen war zu hoffen, doch die erste Mannschaft der Basketballdamen biss sich an Venedig förmlich die Zähne aus. Die Partie endete am Mittwochabend mit 80 zu 60 für die Gastgeber aus Venedig.  

Auch das Daumen drücken der Fans hat nichts gebracht, die halten aber auch nach der Niederlage und dem Aus im EuroCup zu ihren Ladys. Zur Halbzeit zeigten sich die Fans noch kämpferisch, ein Zwischenstand von 36 zu 30 galt noch nicht uneinholbar.

Nun können sich die Damen auf die beiden anderen Klassen konzentrieren und hier an Erfolge anknüpfen. Hochmotiviert bleiben die Spielerinnen.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser