Gaudi pur – auf und neben der Spur

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

„Gaudi pur – auf und neben der Spur“, so der neue Claim, der wohl auch am Treffendsten die Neuerungen beschreibt.

„Gaudi pur“ bezieht sich auf die abwechslungsreichen und vielfältigen Spaßpisten:

45 Schneekanonen sorgen für eine flächendeckende Beschneiung von 80% der Gesamtpistenfläche in kürzester Zeit.

Hier geht es direkt zum

Snowpark Dachstein West

Der Snow Park Dachstein West unterhalb der Edtalmbahn wurde von einem Freestyle-Expertenteam neu konzipiert und mit entsprechenden „Obstacles“ für den nötigen Adrenalinkick bestückt. Den ganzen Winter über wird der Snow Park Dachstein West durch Freestyle-Experten von Q-Park „geshaped“ und professionell betreut.

Großer Beliebtheit erfreuen sich in Annaberg nachwievor die permanent gesteckte Marcel Hirscher-Teststrecke, auf der geübte Skifahrer in die Fußstapfen von ÖSV Superstar Marcel Hirscher, gebürtiger Annaberger, treten und ihre Zeit messen können. Zusätzlich wird eine permanente Geschwindigkeitsmessung mit großer Anzeige im Ziel auch im Bereich Kopfberg geboten.

Die kostenlosen Skibusse von Salzburg (EM-Stadion) über Kuchl und Golling bis nach Russbach und retour ermöglichen den Skifahrern eine bequeme und kostenlose Anreise in die Skiregion Dachstein West.

„Rodeo“, „Bockleitn“ oder „Schwarzreiter“? Buckelpistenfreaks werden die neuen Pisten lieben! Mit ihren hohen Buckeln, Steilhängen und teilweise umpräparierten Abfahren sorgen sie dafür, dass die Knie schön geschmeidig bleiben und der Spaß nicht zur kurz kommt.

Freestyler aufgepasst - in der Skiregion Dachstein West warten tolle Adrenalinkicks auf euch. Von einem Freestyle-Expertenteam konzipiert, sorgen anspruchsvolle Obstacles, Kicker, Jumps und Rails im Snowpark Dachstein West für Fun und Action. Aber nicht nur Profis kommen hier auf ihre Kosten. Im Kids´Cross Hornpark, dem Rookiepark sowie im youngsters freestyle park könne auch Newcomer und Kids an ihrem Können feilen und ihre Skikünste verbessern. Denn wer möchte nicht einmal über Schanzen springen, Wellen reiten und den Bärenslalom meistern?

Lesen Sie auch:

Jede Sekunde zählt! Auf der Jagd nach der persönlichen Bestzeit ist man in Gosau und Annaberg genau richtig. Die permanent gesetzte Rennstrecke Ötscherpark sowie die Marcel Hirscher Rennstrecke bieten ideale Trainingsvoraussetzungen für angehende Rennsportler und Fans des ÖSV-Slalom-Superstars Marcel Hirscher.

Richtig krachen lassen können es Geschwindigkeitsfanatiker beim Jagaschuss Speed Check. Der derzeitige Streckenrekord liegt bei 88 km/h – wer bietet mehr?

Hier geht's zu den Webcams

Last but not least zwei Schmankerl für Freunde außergewöhnlicher Skierlebnisse. Die wirklich „wüden Hund“ werden sich auf die „Wilde Hilde“ und den „Freien Fall“ freuen. Mit 67 Prozent Gefälle ist die „Hilde“ eine ganz schön steile Angelegenheit, die nur noch von der legendären Mayerhofer „Harakiri“ getoppt wird. Und zum „Freien Fall“ sei nur soviel gesagt: „Das ist eine Piste, die kein halbwegs normaler Mensch benutzen würde...“! Na dann viel Spaß all den „Unnormalen“ und Adrenalinjunkies!

Soviel Action, Fun und Adrenalin auf der Piste verlangen natürlich auch nach einem gepflegten Einkehrschwung. Daher findet man an fast jeder Gaudistrecke eine urige Skihütte - lokale Schmankerl, freundliche Wirte und gute Unterhaltung inklusive. Denn schließlich heißt das Motto der Skiregion nicht umsonst: „Gaudi pur – auf und neben der Spur!“

Hier einige Fakten:

Lage:

  • 50 km südlich von Salzburg

  • 45 Minuten Autofahrt von der Stadt Salzburg in die Skiregion Dachstein West

  • Einstiegsorte Russbach und Annaberg

  • Skigebietshöhe: 1.700 m

Bilder aus der Skiregion:

Impressionen Dachstein West

Infrastruktur:

  • 32 Bahnen
  • Über 77 km Abfahrten
  • 7 km blaue Abfahrten
  • 63 km rote Abfahrten
  • 7 km schwarze Abfahrten

Neuheiten:

  • 6-er Sesselbahn Edtalmbahn mit Kindersicherung, Wetterschutzhaube, sogenannte „Bubbles“  und Sitzheizung!!!
  • M-Treff, neuer Après-Ski Schirm im Zentrum von Annaberg gegenüber der Talstation Kopfbergbahn
  • „Wilde Hilde“ – rasante Abfahrt im Bereich der neuen Familien 6er Edtalmbahn mit Kindersicherung
  • Snow Park Dachstein West für Freestyler unterhalb der Edtalmbahn
  • Beschneiung der Abfahrt am Hornbabylift für einen sanften Einstieg in den Wintersport
  • Erweiterung der Parkfläche an der Talstation der Hornbahn Russbach um rund 100 Parkplätze

Für die Jugend:

  • Der Snow Park Dachstein West für Freestyler unterhalb der Edtalmbahn wurde von einem Freestyle-Expertenteam neu konzipiert und mit entsprechenden „Obstacles“ für den nötigen Adrenalinkick bestückt
  • Rock n’Roll Buckelpiste Höhbühel
  • Rookiepark beim Bärencamp neben der Talstation Hornbahn mit kleinen Obstacles wie Boxen und Kicker (New School wird in der Skischule Russbach angeboten).
  • Marcel Hirscher Teststrecke mit Zeitmessung in Annaberg
  • Permanente Geschwindigkeitsmessung mit großer Anzeigetafel am Kopfberg / Annaberg
  • Snow Cross Strecke auf der Zwieselalm

Für Kinder:

  • Kinderclub „Spatzennest“ – ganztägige Betreuung für Kinder ab 1 Jahr in der Talstation der Hornbahn Russbach
  • Bärencamp an der Talstation der Hornbahn Russbach mit Bärenwiese mit Zauberteppich und Tellerlif,t 5 Übungslifte, Bärenslalom und Schneeburg
  • Fuxis Indianerland in Annaberg für Kinder ab 3 Jahren mit 2 Zauberteppichen, 1 Skikarussell, 1 Tellerlift, Saloon und Donnerkogeltipi

Weitere Informationen finden Sie unter: www.dachstein.at

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Skigebiete

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser