Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Regionalliga Bayern

Saisonvorbereitung Regionalliga-Team TSV 1860 Rosenheim

+

Wasserburg am Inn - Am Montag, den 12.06.17 nahm der TSV 1860 Rosenheim unter der Regie von Trainer Tobias Strobl die Vorbereitung auf die neue Regionalliga-Saison 2017/18 auf. In zahlreichen intensiven und schweißtreibenden Trainingseinheiten werden die Mannen um Kapitän Matthias Heiß auf die zweite schwierige Runde in der höchsten Amateurliga Bayerns eingestimmt.

Neben dem Neuzugang Markus Einsiedler und einigen aus der Jugend stammenden hochbegabten Talenten nehmen an den Übungseinheiten auch etliche Testspieler teil, die ihr Bestes geben um möglichst noch in den Kader des Regionalligisten aufgenommen zu werden. Weitere Neuzugänge sind also noch in Planung. Die Testspielphase beginnt am 18.06.17 mit der Partie beim TuS Holzkirchen. Am Sonntag, den 25.06.17 nehmen die 60er dann am mittlerweile äußerst beliebten und etablierten Rosenheimer OVB-Cup auf dem Sportbund Campus teil. Neben den beiden Rosenheimer Teams von 1860 Rosenheim und dem SBR nehmen auch der TSV Buchbach, der FC Töging, der TSV Ampfing sowie der FC Kufstein teil. Ein äußerst interessantes und hochwertiges Teilnehmerfeld also.

Am Mittwoch, den 28.06.17 sind die Strobl-Jungs dann bei einem Blitzturnier von Red Bull Salzburg aktiv, ehe bereits einen Tag später beim SV Heimstetten angetreten wird. Das nächste Testspiel findet am 01. Juli beim SV Manching statt, ehe dann zum Abschluß der Vorbereitung noch die Partie beim USK Anif ansteht.

Der TSV 1860 Rosenheim wünscht allen Spielern eine erfolgreiche und verletzungsfreie Vorbereitung!

Pressemeldung TSV 1860 Rosenheim