Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

RSV Rosenheim am Kaunertaler Gletscher Rennen

Zwei Podestplätze für Sandro Cramer und Claudia Horn

Claudia Horn erfolgreich Zweite auf 2700 Meter
+
Claudia Horn erfolgreich Zweite auf 2700 Meter

Rosenheim - Beim traditionellen zum 15. mal stattfindenden Kaunertaler Gletscher Kaiser herrschten perfekte Bedingungen.

Start in Feichten im Kaunertal gings zuerst mal neutralisiert abwärts bis auf 600 Meter üdM. Von da an hieß es Startschuss frei und die quälenden 2200 Höhenmeter konnten von den RSVlern Sandro Cramer, Simon Neumüller, Marcus Pfandler und Claudia Horn in Angriff genommen werden.

Am Stausee vorbei bis zum Ziel auf 2700 Metern im ewigen Eis am Kaunertaler Gletscher war das kleinste Ritzel immer wieder mal unumgänglich. Das hervorragende Resultat für die RSV Fahrer: Platz 3 für Sandro Cramer, Claudia Horn wurde Zweite. Sehr gute Zeiten fuhren auch Simon Neumüller mit einem 16. Rang und Marcus Pfandler wurde Elfter.

Pressemitteilung RSV Rosenheim