Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Jugendfußball beim TSV 1860 Rosenheim

1860 Rosenheim schlägt die SpVgg Unterhaching

U13 schlägt die SpVgg Unterhaching
+
U13 schlägt die SpVgg Unterhaching

Wasserburg am Inn - Den Auftakt in das Fußballwochenende beim TSV 1860 Rosenheim machte die U13 von Trainer Heindl.

Bei sehr warmen Temperaturen war die SpVgg Unterhaching am vorletzten Spieltag der U13 Bezirksoberliga in Westerndorf zu Gast. Nach einer unglücklichen Niederlage im Hinspiel hatten die Rothosen noch eine Rechnung offen.

Der Gastgeber kam jedoch nur schwer ins Spiel und hatte große Probleme mit den schnellen Gästen aus Unterhaching. So folgte auch der frühe Rückstand bereits in der 11. Spielminute. Dies war jedoch der sogennante "Wachmacher" für die Rothosen. Ab diesem Zeitpunkt gelang es, das Spiel mehr und mehr in die gegnerische Hälfte zu verlagern. Nach mehreren guten Einschussmöglichkeiten war es in der 17. Spielminute Quirin Bartl der den verdienten Ausgleich erzielte.

In der zweiten Spielhälfte konnte man sofort an die gute Leistung der ersten Hälfte anknüpfen und sich durch tolle Kombinationen zahlreiche Tormöglichkeiten erspielen. Ehe in der 38. Minute und 44. Minute Aurun Hetemi, Valentin Kaltner das Spiel drehten, rettet mehrmals der Pfosten für Unterhaching. Nick Gibson erhöhte mit einem tollen Treffer noch auf 4:1. Der Anschlusstreffer in der 52. Spielminute der SpVgg Unterhaching war nur noch Formsache.

"Auch wenn wir den bitteren Gang in die Kreisliga wohl gehen müssen, bin ich sehr stolz auf die Mannschaft und das Trainerteam, was sie in der Rückrunde geleistet haben. Es ist schön zu sehen wie sich die Mannschaft entwickelt hat und welche Moral sie gezeigt hat." So sportlicher Leiter Kubik nach dem Spiel.

Pressemeldung TSV 1860 Rosenheim