Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Cross Country Meisterschaft in Böbrach

Robert Gorgos wird Bayerischer Vizemeister

Robert Gorgos Bayerischer Vizemeister im Cross Country
+
Robert Gorgos Bayerischer Vizemeister im Cross Country

Rosenheim - Auf der abwechslungsreichen Strecke in Böbrach bei Bodenmais entwickelte sich ein schneller Wettkampf.

Nicht zuletzt wegen der vielen technischen Raffinessen war das Rennen kaum an Spannung zu überbieten. So war neben zwei steilen Auffahrten auch ein Auto zu überqueren.

Der für den RSV Rosenheim startende Robert Gorgos matchte sich wie schon im Jahr zuvor mit Michael Venus (Stiegelbauer Racing Team) und Ingo Krüger (Stevens Schubert Racing Team) um die hart umkämpften Podestplätze. Schließlich kommentierte Gorgos seinen erfolgreichen Vizemeistertitel hinter Venus: „die Motivation für die anstehende Cross Saison stimmt“.

Michael Führmann fuhr nach vier zu fahrenden Runden in der Elite Klasse in die Top 20.

Pressemitteilung RSV Rosenheim

Kommentare