Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Stark in Peiting

Medaillen bei Oberbayerischer Judo-Meisterschaft der MU12/ FU12

Die erfolgreichen Aiblinger Judoka
+
Die erfolgreichen Aiblinger Judoka

Bad Aibling - Vier Starter der Judo-Abteilung des TuS Bad Aibling erfolgreich

Bei den Oberbayerischen Meisterschaften der U12 gingen die Judoka des TuS Bad Aibling unter der Regie der Trainerin Anamaria Budiu an den Start und sie waren sehr erfolgreich: Oberbayerischer Meister wurden die Olenberg-Brüder Daniel (4 Kämpfe, drei Siege, ein Unentschieden) und Ronald (alle 4 Kämpfe gewonnen). Sie gingen in den Gewichtsklassen: +44 kg und -33kg an den Start. Carina Kossmann belegte den 2.Platz in der Kategorie bis 45,5kg. Sie gewann zwei Mal, erkämpfte ein Unentschieden und musste sich einmal einer Kontrahentin beugen. Maximilian Glora erreichte einen guten 4. Platz in der Gewichtsklasse bis 31,9 kg. Er verlor 2 Begegnungen, gewann einmal und erreichte ein Unentschieden. Trainerin Anamaria Budiu: „Wir können wirklich stolz auf unsere Jungs und Mädchen sein. Ich bin zufrieden.“

Anamaria Budiu