Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Jugendfußball TSV 1860 Rosenheim

U15 verabschiedet sich mit Niederlage in die Winterpause

+

Wasserburg am Inn - Was war denn da los mit unserer U15 ? Nach dem überraschenden 3 : 0 Heimsieg gegen den Spitzenreiter Deisenhofen kassierte unser Nachwuchs nur vier Tage später eine böse 2 : 5 Schlappe in Ismaning.

Und diese Niederlage war auch in der Höhe verdient. Denn Zweikampfverhalten , Laufbereitschaft und auch Stellungsspiel ließen doch sehr zu wünschen übrig. Hier darf auch das Fehlen der gesamten Innenverteidigung (Schreiner und Stahuber gesperrt, Heider und Salkic verletzt) nicht als einzige Entschuldigung herhalten.

So führten die Gastgeber schnell mit 2 :0 und ließen noch einige hochkarätige Chancen aus. Völlig überraschend der Anschlusstreffer von Noel Reimer. der mit dem ersten Torschuss gleich ins Schwarze traf. Doch die Hoffnung auf ein besseres Ergebnis wurde durch den Doppelschlag kurz vor und nach der Pause abrupt beendet. Der weitere Anschlusstreffer zum 2 : 4 durch Kilian Rothmayer nach tollem Zuspiel von Noel Reimer war nur makulatur, da praktisch im Gegenzug der nächste Gegentreffer zum 2 : 5 Endstand hingenommen werden musste.

Somit überwintert unsere U15 auf einem Abstiegsplatz. Jetzt gilt es in der Winterpause die richtigen Schlüsse zu ziehen, um das Abstiegsgespenst schnell zu vertreiben . Das im Team potential steckt. hat man phasenweise immer wieder gesehen.

Pressemeldung TSV 1860 Rosenheim