Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Alles unter Dach und Fach!

Die "Fritsche" hat wieder ein Dach überm Kopf!

Blick vom Spielfeld auf das neue Vereinsheim
+
Blick vom Spielfeld auf das neue Vereinsheim

Rosenheim - Kurz vor Weihnachten konnten die wesentlichen Zimmererarbeiten abgeschlossen werden. Damit befinden sich die Bauarbeiten fast im anvisierten Zeitplan.

Im Obergeschoss, behindertengerecht per Aufzug erreichbar, entsteht im Wesentlichen der neue Saal, Lagerräume und Garderobe. Damit ist gewährleistet, dass die Vereine „Heimatbühne“ und „Trachtenverein Alt-Rosenheim Stamm I“ wieder eine Heimat finden. Auch die beliebten Vogelausstellungen können wieder stattfinden. Ganz wichtig: Der Nachwuchs der Tischtennis-Abteilung soll künftig in eigenen Räumlichkeiten trainieren können. Damit das alles so klappt, werden viele Eigenleistungen erbracht werden müssen. Schön langsam ist der Bau so weit fortgeschritten, dass auch die Vereinsmitglieder mithelfen können.

Bis zur Fertigstellung ca. Mitte Juni werden die Bestandsbauten auf jeden Fall bestehen bleiben, so dass der Fußballbetrieb fortgesetzt werden kann, und die Gasträume weiter genutzt werden können.

Da der bisherige Wirt ein anderes Lokal übernommen hat, wird die Vereinsgaststätte b.a.w. von Frau Susi Kaiser und ihrem Team weiter betrieben.

FT Rosenheim, Werner Rösler