Fußball-G-Jugend des SV Schonstett mit neuen Trikots

Partyservice Mittermeier sponsert neue Trikots für die Fußballjugend des SV Schonstett

von hinten links: Franziska Niedermaier, Christof Steiner, Manfred Mittermeier, Berhard Mittermeier, Simon Dirnecker
+
von hinten links: Franziska Niedermaier, Christof Steiner, Manfred Mittermeier, Berhard Mittermeier, Simon Dirnecker

Schonstett - Die Bambinis des SV Schonstett konnten vor kurzem ihre neuen Trikots in Empfang nehmen.

Der Partyservice Mittermeier hatte sich schon seit längerem dazu bereit erklärt, Trikots für die Fußballjugend zu sponsern. Im Rahmen des Hallenturnieres in der Schonstetter Mehrzweckhalle (01.02./02.02.2020) kamen nun Manfred und Bernhard Mittermeier für ein gemeinsames Foto mit der G-Jugend mit den brandneuen Trikots vorbei.


Jugendleiter Simon Dirnecker bedankte sich bei der Gelegenheit auch im Namen der Kinder und ihrer beiden Trainer Franziska Niedermaier und Christof Steiner nochmals für die Sponsorenbereitschaft. Die neue Spielkluft steht den Kids super und soll sie zusätzlich anspornen, weiterhin so motiviert am Ball zu bleiben.

Die Fußballabteilung bedankt sich auch auf diesem Wege nochmals recht herzlich bei der Familie Mittermeier für ihr Entgegenkommen. Nicht nur durch die jahrelange Tätigkeit im Schonstetter Sportheim, sondern auch darüber hinaus ist der Name Mittermeier seit Jahrzehnten eng mit dem Sportverein Schonstett verbunden. Dies zeigt sich nun abermals in Form des Trikotsponsorings.


Ein Dankeschön wird auch an „Sport Meissl“ nach Rott gesendet. Dieser sorgte wie zuletzt schon öfter für die Ausstattung und die Beflockung. Merci dafür!

Presseinformation SV Schonstett; Bericht: Simon Dirnecker

Quelle: rosenheim24.de

Mehr zum Thema

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sport-Vereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser



Kommentare