Schützengesellschaft Amerang e.V. gegr. 1878

Generalversammlung der Ameranger Schützen

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften, v.li. oben: Hannelore Schönhuber, Brigitte Egger, Hannelore Reuter, Maria Strell, v.li. unten: Horst Naundorf, Markus Kopp, Georg Rothbucher, Augustin Voit, Josef Ernstberger
+
Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften, v.li. oben: Hannelore Schönhuber, Brigitte Egger, Hannelore Reuter, Maria Strell, v.li. unten: Horst Naundorf, Markus Kopp, Georg Rothbucher, Augustin Voit, Josef Ernstberger

Amerang - Amerang - Generalversammlung 2020 in der Gemeindehalle

Die Ameranger Schützen trafen sich heuer aufgrund der Corona-Vorschriften zu ihrer Generalversammlung in der Gemeindehalle. Nach Begrüßung der anwesenden Mitglieder mit dem 1. Bürgermeister Konrad Linner, Alt-Bürgermeister Gust Voit, Ehrenschützenmeister Toni Reuter, Ehrenmitglieder Bepp Wimmer und Georg Rothbucher und den 2. Gauschützenmeister Sepp Schuster vom Schützengau Chiemgau-Prien, würdigte Kopp die Einsatzbereitschaft der Vorstandschaft und aller fleißigen Helfer, die bei den Schießveranstaltungen und Festen durch ihren Einsatz für einen ordnungsgemäßen Ablauf sorgten. Mitglieder des Vereins waren auch bei der gut gelungenen Überraschungs-Verabschiedung von Alt-Bürgermeister Gust Voit beteiligt. Weiterhin stellte er das neue Hygiene-Konzept für den Schießbetrieb vor.


Schriftführer Reinhard Feiler erinnerte in seinem Bericht an alle sportlichen und festlichen Vereinstätigkeiten. Hervorgehoben wurde das 41. Vereinspokalschießen mit 298 Schützen, das König-Schießen mit den Schützenkönigen Otto Kassewalder (Luftgewehr), Anton Reuter (Luftpistole), Emma Riemer (Jugend) und Vitus Bachleitner (Lichtgewehr), sowie an das Sigi-Raab-Gedächtnis-Schießen gegen die Sebastiani-Schützen Aindorf. Leider konnten ab März 2020 wegen der Corona-Pandemie keine weiteren sportlichen Wettkämpfe mehr stattfinden. Sportleiter Markus Kopp berichtete über die guten Leistungen der Mannschaften bei den Rundenwettkämpfen und weitere Ereignisse, die in der vergangenen Saison stattgefunden hatten. Die Jugendleiterin Luise Schwarz informierte anschließend über die sehr gute Jugendarbeit im Verein. Auch sind neue Jungschützen gerne jederzeit willkommen. Das Ferienprogramm konnte heuer leider wegen Corona nicht stattfinden.

Es folgte der Bericht des Kassiers Werner Treuchtlinger über den derzeitigen Mitgliederstand und die finanzielle Seite des Vereins. Danach ist der Verein nach verschiedenen Zuschüssen, Spenden und Eigenleistungen nach dem Umbau auf die elektronischen Schießstände finanziell gut aufgestellt. Die 2. Kassenprüferin Maria Riemer konnte anschließend über eine ordnungsgemäße geführte Kasse berichten, und so wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet.


Für langjährige Verdienste im Verein und im Bayer. und Deutschen Sportschützenbund (BSSB) wurden geehrt: für 25 Jahre: Ernstberger Christa und Josef, Köhldorfner Peter für 40 Jahre: Schönhuber Hannelore, Bernhart Sebastian, Egger Brigitte, Voit Wolfgang, Strell Maria, Naundorf Horst, Hutter Wolfgang, Neubauer Alois, Voit Augustin, Reuter Hannelore und Törringer Sebastian für 50 Jahre: Stephan Walter und Werner, Meidinger Gerald und Raute Albert für 60 Jahre: Rechl Martin für 70 Jahre: Koch Ludwig und Rothbucher Georg Markus Kopp erhielt in Würdigung und Anerkennung für den Schützenbezirk Oberbayern (BSSB) das Silberne Ehrenzeichen, die „Silberne Gams“.

In der Vorausschau auf die kommende Schießsaison informierte Amerangs 1. Schützenmeister Kopp noch über bevorstehende Schießveranstaltungen. Die für 2020 geplanten Schießen um den Vereins- und Gemeindepokal müssen leider wegen Corona ausfallen und werden voraussichtlich in 2021 nachgeholt. Kopp informierte anschließend auch über die neuen Abläufe zum Schießbetrieb hinsichtlich der Corona-Hygiene-Vorschriften.

Reinhard Feiler, Schriftführer Schützengesellschaft Amerang e.V.

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sport-Vereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser



Kommentare