Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TUS Bad Aibling Sparte Leichathtletik

Oberbayerische Einzel-Meisterschaften U14 in Schongau

+

Bad Aibling - Zwei Nachwuchsathleten bei den Einzel-Meisterschaften in Schongau.

Aufgrund von vielen Verletzungen waren nur zwei unserer Nachwuchsathleten bei den Einzel-Meisterschaften in Schongau am Start. Bei widrigen Wetterverhältnissen (11°C, Regen und böiger Wind) konnten sich die Leistungen dennoch sehen lassen: Patrick Fuhrmann konnte mit neuer Bestzeit im 75 m - Lauf etwas überraschend das Finale erreichen, in dem er sich dann nochmals etwas steigern und mit 11,07 s den 5. Platz belegen konnte. Dann versuchte er sich zum ersten Mal am Stabhochsprung und erreichte hier mit 2,20 m einen neuen Vereinsrekord. Dies reichte "nur" zum 3. Platz – bei gleicher Höhe wie der Zweitplatzierte und 10 cm unter der Siegerhöhe.

Zur gleichen Zeit kämpfte Laurin Posselt im 800 m - Lauf und konnte mit der bei diesen Verhältnissen starken Zeit von 2:30,00 seine Bestzeit beinahe erreichen. Leider blieb ihm aufgrund der starken Konkurrenz nur der undankbare 4. Platz und er verpasste damit das Siegerpodest nur knapp. Herzlichen Glückwunsch den beiden Athleten!

Pressestelle TUS Bad Aibling Leichtathletik

Kommentare