Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TUS - Bad Aibling

Hanslverbrennen am Freitag den 23. Juni 2017

Der Hansl brennt wieder!
+
Der Hansl brennt wieder!

Bad Aibling - Auch heuer findet die Traditions-Veranstaltung am Sportplatz an der Jahnstraße statt. Aktive des Sportvereins bauen jedes Jahr einen neuen „Hansl“, organisieren die Kinderbeschäftigung und kümmern sich um die Bewirtung. Das Feuer, das in der Nacht entzündet wird, steht in Zusammenhang mit der Sommersonnenwende am 21. Juni und dem traditionellen Johannisfeuer.

Das bunte Sport- und Spieltreiben zum Mitmachen beginnt am Freitag den 23. Juni ab 18.00 Uhr. Showeinlagen der TuS Sportgruppe Bewegung und Tanz sorgen zusätzlich für Unterhaltung. Bei Einbruch der Dämmerung wird das Sonnwendfeuer angezündet. Dem TUS-Hansl wird ordentlich eingeheizt und man kann gebannt ins Feuer schauen, bis der letzte Funke verglüht, zusehen und dabei sein, wenn der Hansl brennt, ein faszinierendes Erlebnis für Groß und Klein.

Natürlich wird auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein. Kühle Getränke und Spezialitäten vom Holzkohlegrill erwarten die Gäste. Die Sparten Turnen und Leichtathletik freuen sich über zahlreichen Besuch vieler TuS Familien, Freunde und Aiblinger Bürger zum Hanslverbrennen.

Bei Regen entfällt die Veranstaltung.

Pressemitteilung TUS Bad Aibling-Sparte Leichtathletik