Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

14. Schnellschach Jugendturnier des SC Ortenburg 1894

Zuzanna Sobczak, 2. Platz in der Altersgruppe U10

Zuzanna Sobczak, 2. Platz U10
+
Zuzanna Sobczak, 2. Platz U10

Wasserburg am Inn - Das 14. Schnellschach Jugendturnier des SC Ortenburg 1894 lockte zahlreiche Kinder und Jugendliche in den niederbayerischen Klosterwinkel. Das auf sieben Runden angesetzte Turnier musste aufgrund technischer Probleme auf sechs verkürzt werden und geriet zu einer Hitzeschlacht.

Von den vier Nachwuchskräften des SK Wasserburg stach besonders Zuzanna Sobczak in der Altersgruppe U10 hervor. Sie übertraf alle Erwartungen, gewann fünf Partien und musste sich nur gegenüber der turniererprobten späteren Gruppensiegerin geschlagen bekennen. Timo Valikov, vor kurzem noch Ukraine, jetzt SK Wasserburg, belegte in derselben Gruppe mit 4 Punkten den fünften Platz, punktgleich mit dem Dritten. In der Altersgruppe U12 geht es am Brett noch härter zu. Raphael Lindlbauer startete mit zwei Gewinnen, hatte dann aber eine Durststrecke. Am Ende des Tages belegte er den beachtlichen fünften Platz. Etwas abgeschlagen landete Kevin Kechter mit 2,5 Zählern auf Platz neun.

Die Pokalsieger der Altersgruppen und die Ergebnisse der Innstädter U8, 16 Teilnehmerinnen 1. Frieda Herrmann, DJK-SV Schaibing, 5 aus 6 2. Levi Pötter, SK Königsjäger Hungen, 5 3. Moritz Pömmerl, SC Straubing, 4,5 U10, 12 Teilnehmerinnen 1. Olga Ratushna, SC Schwarz-Weiß Nürnberg Süd, 6 2. Zuzanna Sobczak, SK Wasserburg, 5 3. Frederick Herrmann, DJK-SV Schaibing, 4 5. Timo Valikov, SK Wasserburg, 4 U12, 12 Teilnehmerinnen 1. Viktor Ratushny, SC Schwarz-Weiß Nürnberg Süd, 6 2. Gamsat Shakhaev, SC Straubing, 4,5 3. Michael Krebsbach, DJK-SV Schaibing, 4 5. Raphael Lindlbauer, SK Wasserburg, 3 9. Kevin Kechter, SK Wasserburg, 2,5 U15, 8 Teilnehmer 1. Max Birchinger, SC Ortenburg 1894, 6 2. Paul Birchinger, SC Ortenburg 1894, 5 3. Arthur Ratushny, SC Schwarz-Weiß Nürnberg Süd, 4

Außer den drei Siegerpokalen gab es Urkunden und für jede Teilnehmerin eine Erinnerungsplakette. Niemand ging leer nach Hause und schachlich gewinnt man beim Vergleich mit Gleichaltrigen immer dazu.

PM SK Wasserburg

Kommentare