Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Harry Dirschl neuer Headcoach der Rotter Basketballer

Harry Dirschl übernimmt ab sofort den Trainerposten beim Herren Bezirksligateam des ASV Rott. Der Augsburger mit langjähriger Regionalligaerfahrung wird dabei von Bahram Ehsani als Co-Trainer unterstützt und will mit den Rottern langfristig den Wiederaufstieg in die Bezirksoberliga schaffen.

Harry Dirschl neuer Headcoach der Rotter Basketballer
+
Harry Dirschl neuer Headcoach der Rotter Basketballer

Rott am Inn - Der DBB-B-lizenzierte Basketballcoach kann auf eine erfolgreiche Vita verweisen. 2020 feierte er als Headcoach der Eichstätter Basketballer innerhalb von drei Jahren den Durchmarsch von der Bezirksklasse in die Bezirksoberliga. 2022 verhalf er auch den Teams BG Illertal und TSV Forstenried zum Aufstieg in die Bezirksoberliga. „Nach der ersten Kontaktaufnahme - noch während der Playdowns der letzten Saison - haben sich inzwischen einige Treffen mit den Rotter Verantwortlichen ergeben.

Die Chemie scheint zu passen“, begründet Dirschl sein zukünftiges Engagement beim ASV Rott. „Die Anfrage der Rotter Basketballer kam genau zur richtigen Zeit.“ Er habe den Verein bereits die vergangenen Jahre im Auge gehabt. „Die Abteilungsleitung im Hintergrund vermittelt die Werte, die ich mir bei einer Zusammenarbeit vorstelle. Deshalb musste ich nicht lange überlegen“, so der neue Headcoach.

Langfristiges Ziel ist der Aufstieg Nachdem die Rotter im Frühjahr nach einer enttäuschenden Saison auch in den Playdowns nicht überzeugen konnten, hat Dirschl sich vorgenommen, den anstehenden Wiederaufbau zu unterstützen. „Wichtig ist der Zusammenhalt im Team und das Einbinden des vereinseigenen Nachwuchses. Ich denke, die Macher haben hier einiges gelernt und wollen es in Zukunft besser angehen. Dabei will ich sie unterstützen.“ Mit dem neuen Assistant-Coach und Herren 2 Trainer Bahram Ehsani habe man außerdem einen hervorragenden Trainer dazugewinnen können. Zusätzlich wird sich noch Murat Deveci um die Ausbildung der eigenen Jugend kümmern und Co-Trainer der Herren 2 werden. Über längere Zeit gesehen möchte das neue Trainerteam die jungen Talente im Verein so entwickeln, dass sie in den Herrenmannschaften bestehen und tragende Rollen spielen können. An der Verpflichtung eines weiteren Coaches für den weiblichen Nachwuchsbereich wird noch gearbeitet.

Der Verein soll sich weiterentwickeln Der Rotter Abteilungsleiter Martin Schreyer ist mit den Neuverpflichtung sehr zufrieden: „Harry bringt all das mit, was uns wichtig ist. Er hat sehr viel Erfahrung und weiß, wo unsere Probleme liegen. Sein Anspruch, der Wiederaufstieg in die Bezirksoberliga, wird uns langfristig weiterbringen und unser Standing in der Region untermauern.“ Auch bezüglich Spielstil und Basketballkultur hat sich Dirschl einiges vorgenommen. „Nach der Verpflichtung von Christian Kaiser im Damenbereich, werden wir auch im Herrenbereich mit seinem Engagement eine Weiterentwicklung des Vereins erleben“, ist sich der 2. Abteilungsleiter Reinhard Hampl sicher. „Harry hat mehrfach betont, wie wichtig ihm der Jugendbereich ist, und er ist zudem der Typ, der die Bedeutung von Führung und Mentalität für den Erfolg eines Teams verinnerlicht hat.“

Die Bezirksliga umfasst diese Saison zehn Teams Tip-off für die die neue Spielzeit ist in Rott am 2. Oktober 14:30 Uhr mit dem Heimderby gegen die TuS Bad Aibling 2. Mit dabei sind weiter die SpVgg Altenerding, die Herren des TV 1868 Burghausen e.V., der TSV Bad Reichenhall, die Baskets Vilsbiburg 3, der TSV 1864 Grafing, die TV 1862 Passau 2 und die DJK SB Straubing. Über den Aufstieg entscheidet am Ende der Saison ein Turnier der vier Staffelsieger.

Training und Spielersitzung am Donnerstag 25.08.2022 Für alle Interessierten findet am kommenden Donnerstag, 19:00 Uhr, ein Probetraining mit Harry Dirsch und Bahram Ehsani statt. Es können auch Jugendliche ab 15 Jahren am Training in der Schulturnhalle teilnehmen. Ab ca. 21:00 Uhr findet dann im Sportivo nebenan eine Spielersitzung statt. Zukünftig trainieren die Rotter Herren zusammen am Montag und Donnerstag um 20:00 Uhr. Eine dritte Hallenzeit steht am Freitag 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr zur Verfügung.

Pressemitteilung ASV Rott am Inn Abt. Basketball

Kommentare