"Schäme mich für Sohn"

"Ehe mit Nacktmädchen" - Wendler-Papa ätzt gegen Laura

Florida/Berlin - "Ich schäme mich für meinen Sohn" - Vater Manfred Weßels (72) hat nur wenig für die Ehe Michael Wendlers mit Laura Müller übrig. 

TV-Starlet Laura Müller (19) und Michael Wendler (48) gaben sich letzten Freitag in Florida das Jawort. Viele Gratulationen folgten, doch aus dem Umfeld des Promi-Paares gibt es Kritik. Mehr als nur deutliche Worte findet Manfred Weßels (72), der keinen Kontakt mehr zu seinem Sohn hat, für die Ehe:


"Über Michaels peinliche Show-Hochzeit in Florida lache ich mich tot, das ist für mich ein billiger TV-Fake. Ich erkenne die Ehe mit dem Nacktmädchen nicht an", so Weßels gegenüber der "Bild". Und der Wendler-Vater weiter: "Das ist ein böses Spiel, was die treiben. Die verdienen damit Geld." 


Sein Sohn, mutmaßt er weiter, sei in Wahrheit noch gar nicht von Claudia Norberg geschieden: "Er ist ja noch nicht mal geschieden. Keiner weiß das. Warum legt man nicht die Scheidungsunterlagen vor? Erst wenn die vorliegen, glaube ich, dass die Scheidung durch ist. Von beiden Seiten."

(dp)

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare