Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Im Fluss ertrunken

Mary Mara: Die „Emergency Room“-Schauspielerin kommt bei Badeunfall ums Leben

Wie ihr Sprecher am Montag mitteilte, ist Schauspielerin Mary Mara bei einem Badeunfall ums Leben gekommen. Bekannt wurde sie durch die Serien „Emergency Room“ und „Criminal Minds“. Mary Mara wurde 61 Jahre alt.

St. Lawrence River - Es ist ein schreckliches Ereignis, welches sich am vergangenen Sonntag ereignete. Die „Emergency Room“- und „Criminal Minds“-Schauspielerin Mary Mara ist bei einem Badeunfall ertrunken. Dies bestätigte auch ihr Sprecher am Montag, dem 27. Juni 2022.

US-Star Mary Mara: „Emergency Room“-Schauspielerin kommt beim Badeunfall ums Leben

Die 61-Jährige ist beim Schwimmen im St. Lawrence River im US-Bundesstaat New York ertrunken. Sie hielt sich derzeit ebenfalls bei ihrer Schwester im Sommerhaus im Cape Vincent auf, wie morgenpost.de berichtet. Polizei und Rettungskräfte trafen um 08.10 Uhr Ortszeit am Ufer des Stroms in der Ortschaft Cape Vincent ein.

Sie entdeckten eine Leiche, die sie laut Mitteilung als Mary T. Mara identifizierten. Die Untersuchungen ergaben bis jetzt, dass Mary Mara ertrunken ist. Eine weitere Autopsie soll durchgeführt werden.

„Emergency Room“-Liebling Mary Mara: Ihre erfolgreichsten Serien und Filme

Mary Mara wurde nur 61 Jahre alt. Die Schauspielerin wurde vor allem durch die erfolgreichen Serien „Emergency Room“ und „Criminal Minds“ bekannt. Auch spielte sie in „Ray Donovan“ und „Law & Order“ mit. Laut des amerikanischen Portals TMZ spielte sie in 20 Filmen und 40 Fernsehproduktionen mit. Film- und Fernsehfans müssen damit einen weiteren schmerzhaften Verlust hinnehmen: Ende Mai verstarb bereits „Goodfellas“-Star Ray Liotta. Verwendete Quellen: tmz.com

Rubriklistenbild: © Columbia Pictures/Courtesy Everett Collection

Kommentare