Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Kasalla“ bleibt stark

Nach Hoden-Schock: Thorsten Legat richtet rührende Worte an geliebte Familie

Thorsten Legat
+
Der ehemalige Bundesliga-Fußballer Thorsten Legat (Archivbild).

Beim Training zum „RTL Turmspringen“ verletzt sich Thorsten Legat beim Aufprall auf die Wasseroberfläche am Hoden. Deswegen muss dem 53-Jährigen nun ein Hoden abgenommen werden. Nun meldet er sich mit rührenden Worten an seine geliebte Familie und seine Fans:

Viel zu verkraften hat aktuell Thorsten Legat. Beim Training zum „RTL Turmspringen“ verletzt sich der Ex-Fußballer beim Aufprall auf die Wasseroberfläche am Hoden. Die Folge: Dem 53-Jährigen muss sogar ein Hoden abgenommen werden. Auf seinem Instagram-Kanal meldet sich der ehemalige Dschungelcamp-Kandidat nun mit rührenden Worten an seine Fans – und an seine über alles geliebte Familie.

„Aufstehen, Ärmel hochkrempeln und weitermachen!“

Thorsten Legat ist dafür bekannt, dass er vor keiner Reality-Herausforderung zurückschreckt. Er zeigte sich beim „Sommerhaus der Stars“, im Dschungelcamp oder wirkte beim „Promiboxen“ mit. Nach seinem „Rückschlag“ beim RTL Turmspringen, trainiert er aktuell für die Promi-Ausgabe von „Ninja Warrior Germany“. Hier möchte der 53-Jährige den Parcours für den guten Zweck rocken.

„Kasalla“ lässt sich also nicht unterkriegen: „Aufstehen, Ärmel hochkrempeln und weitermachen! Das ist das Leben“, schreibt er zu seinem Instagram-Post, auf dem er gemeinsam mit Ehefrau Alexandra und einem seiner beiden Söhne zu sehen ist. Und weiter: „Denkt dran das Leben ist ein Kampf. Tag für Tag!“

Familie für Thorsten Legat sehr wichtig

Seine Familie ist es auch, die Thorsten immer wieder neue Kraft und Ansporn schenkt. „Hinter mir habe ich die besten 2 Menschen auf Erden“, schreibt der 53-Jährige weiter. Wäre auch sein anderer Sohn auf dem Selfie zu sehen, hätte Thorsten die Zahl ganz bestimmt auf „3“ angehoben.

mh

Kommentare