Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Ice ice Baby“

Nur im Bikini - Sophia Thiel taucht zwischen den Eisschollen hinab

Influencerin Sophia Thiel
+
Sophie Thiel ist einer der bekanntesten Fitness-Stars in Deutschland.

Der Rosenheimer Internet-Star Sophia Thiel hat es schon wieder getan. In einem neuen Instagram-Video zeigt sich die 26-jährige im frostigen, teils gefrorenem Nass und das nur im Bikini.

  • Internet-Star Sophia Thiel zeigt sich beim Eisbaden
  • Die Fans feiern sie dafür
  • Für die Rosenheimerin ist es nicht das erste Mal
  • Auf Youtube gibt sie Tipps zum Eisbaden

Ein Anblick, bei dem die meisten wohl ins Bibbern geraten. Die Rosenheimer Influencerin Sophia Thiel zeigt sich beim Eisbaden. Auf der Social Media Plattform Instagram hat die 26-Jährige ein neues Video veröffentlicht. Darin ist zu sehen, wie das ehemalige Fitness-Model nur im Bikini bekleidet und von Eisschollen umringt im kalten Wasser plantscht. Schließlich taucht sie sogar komplett ab und das mit Genuss. Dazu schreibt sie: „Don‘t that feel nice.“ (Fühlt sich das nicht gut an?).

Viel Anerkennung in den Kommentaren

In den Kommentaren unter dem Video zeigen sich viele Fans und Kollegen anerkennend, zollen Respekt und stellen klar, dass sie sich das niemals trauen würden. Eine Nutzerin kommentiert zum Beispiel: „OMG! Mich würde nichts in einen Eissee kriegen. Respekt!“ Eine andere schreibt: „Ok wow. Ich erfriere schon beim Hinschauen. Krass, wie du einfach keine Miene verziehst beim auftauchen.“

Doch nicht nur der Mut von Sophia wird gelobt, sondern auch, wie schön sie dabei aussieht. Die Kommentare gehen hier von
„du Wunderschöne“ über „Eiskönigin“ bis hin zu „Ice ice baby“. Dass sich Sophia im kalten Wasser zeigt, ist im Übrigen keine Seltenheit. Erst vor kurzem sendete sie Adventsgrüße aus dem Happinger Ausee.

Tipps zum Eisbaden

Unter dem Beitrag berichtet die Influencerin, dass sie das Baden im kalten Wasser häufig übt und sie deswegen solche Videos machen kann, ohne dabei krank zu werden. Man sollte definitiv nicht von jetzt auf gleich einfach ins kalte Wasser springen, sondern zum Beispiel langsam mit kalten Duschen anfangen. In Youtube-Videos zu dem Thema klärt sie beispielsweise über die richtige Technik auf und erklärt Vor- und Nachteile.

nt

Kommentare