Er ist im Finale

Florian Wess: Holt der Botox-Boy im Dschungelcamp 2017 die Krone?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Florian Wess sagt stets, was er denkt - auch wenn das unangenehm ist.

München - Florian Wess ist der Botox-Boy im Dschungelcamp 2017. Holt der zuvor ziemlich unbekannte Kandidat heute die Dschungelkrone?

Florian Wess ist der Botox-Boy - viel mehr war über den 36-Jährigen vor dem Start des Dschungelcamps 2017 nicht bekannt. Vielleicht noch, dass er der beste Freund von Gina-Lisa Lohfink ist und mal mit Helmut Berger verheiratet war. Und, klar, er hat sich schon jede Menge Botox spritzen lassen, irgendwo muss der Spitzname ja herkommen. Doch in den vergangenen zwei Wochen hat Florian Wess höchstwahrscheinlich ziemlich viele Menschen überrascht. Denn im Dschungelcamp zeigte er sich so, wie es sicher viele nicht von ihm vermutet haben: Ehrlich und authentisch. Er sagt immer, was er denkt - ob das seinem Gegenüber nun passt oder nicht.

Zum Beispiel Honey. Dem sagte er schon beim ersten Kennenlernen am Strand, was er von ihm hält. Nämlich nichts. Und weil diese Meinung für ihn im Dschungelcamp nur bestätigt wurde, versuchte Florian Wess gleichzeitig, seine Freundin Gina-Lisa von Honeys wahrem Gesicht zu überzeugen. Als er dann vor einigen Tagen einen Brief von seinem Bruder bekam, mit dem er seit Jahren nicht gesprochen hat, war Florian Wess extrem gerührt und freute sich ehrlich über die Post. Auch das war echt. Mit Authentizität konnten die „Stars“ im Dschungel immer schon punkten - und so geht es 2017 auch dem so genannten Botox-Boy. Ins Finale hat er es nun auch geschafft. Vielleicht holt er sich sogar den Platz auf dem Dschungel-Thron?

Hier lesen Sie, was Sie ansonsten über Florian Wess wissen müssen.

Dschungelcamp 2017: Das ist Botox-Boy Florian Wess

Gina-Lisa Lohfink hat es gleich dreifach gut getroffen. Zum ersten geht sie selbst ins Dschungelcamp und bekommt dafür so viel Geld, dass sie ihre Gerichtskosten begleichen kann. Zum zweiten ist einer ihrer Dschungel-Kompagnons Marc Terenzi, mit dem sie vor ein paar Jahren mal eine Affäre hatte. Vielleicht bescheren uns die beiden ja ein bisschen Dschungel-Sex. Oder ein großes Liebes-Comeback. Und wenn Sie sich nun fragen, wie Florian Wess in dieses Bild passt: Der ist der beste Freund von Gina-Lisa und geht zur moralischen Unterstützung der Blondine mit in den Regenwald. Vielleicht zählt er dann ja auch schon als ihr Luxusartikel?

Vorname: Florian

Nachname: Wess

Geburtsdatum: 13. Mai 1980

Bekannt aus: Big Brother, Ehe mit Helmut Berger

Die beiden sind nämlich nicht nur privat ein Herz und eine Seele, sondern treten gemeinsam als "Barbie & Ken" auf und machen Musik. Sie covern Lieder wie „Herz an Herz“ von Blümchen oder „Barbie Girl" von Aqua. Das waren in den 1990er-Jahren mal Chart-Hits. Bekannt wurde Florian Wess (36) aber nicht damit, sondern als Ex-Mann von Helmut Berger, der früher als der schönste Mann der Welt galt. Die Ehe hielt allerdings nur kurz. Der Grund dafür war der Film „Helmut Berger, Actor“. Dieser wurde auf den Filmfestspielen in Venedig 2015 gezeigt - und für Florian Wess war darin zu viel zu sehen. Berger onanierte nämlich vor laufenden Kameras, Wess konnte es nicht fassen - und trennte sich. 

Dschungelcamp 2017: Mit „Heulena Fürst“ war er beim Promi-Dinner

In Szene setzen kann er sich schon mal: Forian Wess geht ins Dschungelcamp.

Vielleicht kann er sich trotzdem ein paar Tipps von seinem Ex holen: Berger war nämlich auch schon mal im Regenwald dabei, musste das Camp aber nach wenigen Tagen verlassen. Er war den gesundheitlichen Strapazen des Kakerlaken- und Stierhodenessens in brütender Australien-Hitze nicht gewachsen. Mit Reality-TV-Formaten kennt sich Florian Wess allerdings auch selbst schon aus: 2011 war er im „Big Brother“-Container eingesperrt. Dort lernte er seine erste Ehefrau kennen, die so genannte Entertainerin Valencia Vintage (geboren als Florian Stöhr). Die beiden gaben sich öffentlichkeitswirksam ein einer Hochzeits-Doku mit dem Namen „Val & Flo in Love“ auf RTL II das Ja-Wort, ließen sich aber drei Monate später schon wieder scheiden. Offenbar stritten sie mehr, als dass sie sich liebten. Über die genauen Gründe ist dennoch nichts bekannt.

Florian Wess hat trotzdem allen Grund zur Freude, denn er kann noch auf eine zweite „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“-Veteranin zurückgreifen. Beim „Perfekten Promi-Dinner“ war er als Küchenhilfe von Helena Fürst aktiv. Die kennen Sie ja sicherlich noch, oder? „Heulena“ hat die letzte Staffel des Dschungelcamps vor allem als Nervensäge geprägt. Ihre Streitgespräche mit Thorsten Legat wurden noch während der laufenden Show zur Legende.

Aber zurück zu Florian Wess. Er ist Sohn und Neffe von Arnold und Oscar Wess, die sich Botox-Boys nennen. Kaum verwunderlich also, dass auch Florian Wess als Botox-Boy bekannt ist - das etwas unnatürliche Aussehen dazu hat er auf jeden Fall. Außerdem ist der 36-Jährige Designer.

Und sonst so? Alles, was man sonst noch über den 36-Jährigen wissen muss, werden wir im Dschungelcamp erfahren. Oder auch nicht.

Dschungelcamp 2017: Kann Florian Wess gewinnen?

Die „Botox-Boys“ (v.l.) Oskar Wess, Florian Wess und Arnold Wess beim Wiender Opernball 2015.

Ob er das Dschungelcamp 2017 gewinnen kann? Tja, das dürfte eine der Fragen sein, die sich nach den ersten Tagen von „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ leichter beantworten lassen. Florian Wess ist vor seinem Einzug schlichtweg zu unbekannt - auf dem Thron haben bereits Größen wie Ingrid van Bergen, Costa Cordalis und Brigitte Nielsen Platz genommen. Aber das heißt natürlich nichts. Wir kommen auf diese Frage zurück, sobald Florian seine Pritsche bezogen hat!

Dschungelcamp 2017: Alle Informationen zu Kandidaten und Sendezeiten

Sie wollen stets über das Dschungelcamp 2017 informiert sein? Klar, kein Problem: Hier lesen Sie alles über die Kandidaten von „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ sowie über die Sendezeiten der Dschungelshow

Im Promiflash-Video: Florians widersprüchliche Aussagen zu seinem Bruder

pak/Video: snacktv

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser